Das Leitbild des Fachbereichs Elektrotechnik und Informatik

Das Handeln der Mitglieder des Fachbereichs orientiert sich an den Grundsätzen des Leitbilds der Hochschule Niederrhein.

Kompetent handeln

Der Fachbereich bildet seine Studentinnen und Studenten zu kompetenten, sozial und politisch verantwortlichen Fach- und Führungskräften aus.

Tätigkeiten und Entscheidungen richten die Absolventen am gesellschaftlichen Kontext und ethischen Grundsätzen aus.

Der Fachbereich stellt die Ausbildung auf eine breite wissenschaftliche Grundlage. Er leitet zu einer interdisziplinären Sichtweise an. Seinen Studentinnen und Studenten vermittelt er die für die Berufspraxis notwendigen Fachkenntnisse und Methoden.

Kooperation auf internationaler Ebene, fremdsprachige Lehrveranstaltungen und Auslandsaufenthalte fördern die Internationalität in Lehre und Forschung.

Lernen

Anleitung zu wissenschaftlichem Arbeiten, zu analytischem und logischem, kritischem und selbstkritischen Denken ist Grundlage für ein eigenverantwortliches und erfolgreiches Studium. Aktualität und Praxisrelevanz der fachlichen Studieninhalte und die Profilierung durch Forschungstätigkeit sichern die Qualität der Bachelor- und Masterabschlüsse.

Forschen

Interne Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, die Kooperation mit anderen Fachbereichen innerhalb und außerhalb der Hochschule Niederrhein sowie mit externen Institutionen und Firmen sichern die fachliche Qualifikation der Mitglieder des Fachbereichs. Er nimmt Aufgaben in der technisch-wissenschaftlichen Beratung und beim Wissenstransfer wahr.

Der Fachbereich ist Impulsgeber für die Region.