Hätten Sie es gewusst?

 

Grundsätzliches:

Ihnen ist sicherlich vieles rund um die Hochschule Niederrhein bekannt: die Standorte in Krefeld und Mönchengladbach, die hohe Qualität der Lehre und das Leitbild "Grenzen überwinden".

 

Doch hätten Sie gewusst, dass an der Hochschule Niederrhein rund 13.600 Studierende lernen? Diese Zahl setzt sich aus 6763 Frauen und 6838 Männern zusammen. 1283 Studierende sind ausländische Staatsangehörige.

 

Studierende nach Fachbereichen

  • FB 01 - Chemie - 1032
  • FB 02 - Design - 572
  • FB 03 - Elektrotechnik und Informatik - 1225
  • FB 04 - Maschinenbau und Verfahrenstechnik - 1411
  • FB 05 - Oecotrophologie - 883
  • FB 06 - Sozialwesen - 1511
  • FB 07 - Textil- und Bekleidungstechnik - 1991
  • FB 08 - Wirtschaftswissenschaften - 3111
  • FB 09 - Wirtschaftsingenieurwesen - 1011
  • FB 10 - Gesundheitswesen - 854

 

Unsere Studierenden können dabei aus über 70 Studiengängen in zehn Fachbereichen wählen. 1416 Mitarbeiter (davon 255 Professoren) sorgen für einen reibungslosen Ablauf in Forschung und Verwaltung. Im Prüfungsjahr 2013 haben 1900 Studierende erfolgreich ihren Abschluss gemacht.

 

Entwicklung der Studierendenzahlen

  • 2007: 10.041
  • 2008: 10.343
  • 2009: 10.440
  • 2010: 10.780
  • 2011: 12.002
  • 2012: 12.612
  • 2013: 13.601

 

Akquierierte Forschungsdrittmittel

  • 2008: 2,0 Millionen Euro
  • 2009: 2,3 Millionen Euro
  • 2010: 4,6 Millionen Euro
  • 2011: 9,1 Millionen Euro
  • 2012: 6,1 Millionen Euro
  • 2013: 6,8 Millionen Euro

 

Und hätten Sie es gewusst, dass die Standorte in Krefeld (Reinarzstraße und Frankenring) und der Standort in Mönchengladbach gemeinsam auf insgesamt 103.500 qm Fläche kommen? Der Gesamtbestand unserer Bibliotheken sich auf rund 205.000 Bände beläuft und 629 laufende Zeitschriften (gedruckte Version) gehalten werden?

 

(Stand März 2014)