Tutorenprogramm

 

Seit dem Sommersemester 2003 gibt es an der Hochschule Niederrhein ein Tutorenprogramm. In diesem Rahmen werden Schulungen für ganz unterschiedliche Tutorinnen und Tutoren sowie Repetitoren angeboten. Eine besondere Qualifizierungsmaßnahme stellt das "Zertifikat für Tutorinnen und Tutoren" dar.

 

Die einzelnen Seminare sind auf die entsprechenden Zielgruppen abgestimmt. So werden z.B. die Erstsemester-Tutoren im Hinblick auf eine erfolgreiche Einführungswoche geschult; Fachtutoren erhalten wertvolle methodisch-didaktische Tipps hinsichtlich der Gestaltung ihrer Fachtutorien und Repetitoren erwerben wichtiges Handwerkszeug zum Beraten und Begleiten von Lerngruppen. Ein Erfahrungsaustausch untereinander ist in jedem Seminar gewährleistet.

 

2011 hat die Hochschule Niederrhein sich im Programm „Bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) mit ihrem Projekt „Peertutoring und Studienverlaufsberatung" erfolgreich beworben.
Neben der Studienverlaufsberatung in allen Fachbereichen wird auch das Tutorenwesen sehr stark ausgebaut. Folgenden Maßnahmen sind geplant:

  • Erweiterung des Angebotes an Fachtutorien
  • Ausbau der Studieneingangsphase; hiermit wird der Studieneinstieg erleichtert und die Studierfähigkeit erhöht. Angebote, wie Brückenkurse oder Studierwerkstätten werden von zertifizierten Erstsemestertutoren durchgeführt.
  • Aufbau eines Repetitorenwesens; qualifizierte Repetitorinnen und Repetitoren bereiten kleine Lerngruppen mit bis zu fünf Studierenden gezielt und intensiv auf Prüfungen und Klausuren vor.
  • Flächendeckende Tutorenschulungen; Erstsemester-, Fachtutoren und Repetitoren werden für ihren Einsatz in der Lehre verpflichtend qualifiziert. Hierzu gibt es ein für jede Zielgruppe maßgeschneidertes Qualifizierungsprogramm.

 

Anmeldung:

Für alle Seminare im Tutorenprogramm ist eine Anmeldung per E-Mail erforderlich. Anmeldeschluss ist eine Woche vor Seminarbeginn.

Wir sind vertreten im Netzwerk Tutorienarbeit:



4. Forum Hochschullehre

"Wenn ich Präsident/Rektor der Hochschule wäre und genügend Mittel zur Verfügung hätte, würde die Studieneingangsphase so aussehen..."

 

Das war der Motto des Wettbewerbs im Rahmen des 4. Forum für Hochschullehre. Die Erstsemestertutoren des Fachbereiches 10 (Gesundheitswesen) antworteten auf die Aufgabenstellung mit einem Rezept, einem Rezept für die perfekte Erstsemesterwoche.

Hier geht's zum Wettbewerbsposter...

 

 

Imagefilm Tutorienarbeit



Ihre Ansprechpartnerinnen:

Dipl.-Päd. Heike Kröpke

Leiterin Tutorenprogramm, Schlüsselqualifikationen in der Sommerakademie

Webschulstr. 33

41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0)2161 186-3520

Fax: +49 (0)2161 186-3512


Raum: F E03

E-Mail: heike.kroepke(at)hs-niederrhein.de
Kröpke

Veröffentlichungen

Kröpke, Heike: Das Tutorenprogramm an der Hochschule Niederrhein, In: Brinker, Tobina, Müller, Eckehard (Hrsg.): Wer, wo, wie und wie viele Schlüssel-Kompetenzen?, Wege und Erfahrungen aus der Praxis an Hochschulen, Recklinghausen 2008

 

Kröpke, Heike: Tutorinnen und Tutoren - Stützen der Hochschullehre, In: Journal Hochschuldidaktik, 19.Jg. Nr. 2, Dortmund 2008, S. 17-19

 

Kröpke, Heike/Szczyrba, Birgit: Wer stützt den Sherpa? Tutorenweiterbildung als Investition in die Qualität der Lehre, In: Behrendt,Brigitte/Voss, Hans-Peter/Wildt, Johannes (Hrsg.): Neues Handbuch Hochschullehre, Stuttgart 2009, F 6.5

 

Kröpke, Heike: Tutoring an der Hochschule Niederrhein - Ergänzende Komponente, In: Brall, Stefan/Lent, Michael (Hrsg.): Hürdenlauftraining - Mentorenprogramme im Fachbereich gestalten, Norderstedt: Books on Demand 2010

 

Kröpke, Heike/Szabo-Batancs, Melanie/Bock, Silke: Investition in die Qualität der Lehre, Einsatz von studentischen Tutorinnen und Tutoren am Beispiel zweier Fachhochschulen in Deutschland, In: Zimmermann, Tobias/Zellweger, Franziska (Hrsg.): Lernendenorientierung, Studierende im Fokus, Forum Hochschuldidaktik und Erwachsenenbildung, Bd. 3, Bern: hep 2012

 

Kröpke, Heike/Ladwig, Annette (Hrsg.): Tutorienarbeit im Diskurs, Qualifizierung für die Zukunft, Berlin: LIT Verlag 2013


Alexandra Eßer, M.A.

Tutorenbeauftragte im Projekt "Peertutoring"

Webschulstr. 20

41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0)2161 186-3523

Fax: +49 (0)2161 186 3512


Raum: E 304

E-Mail: alexandra.esser(at)hs-niederrhein.de
Eßer

Heidemarie Wittau, Dipl.-Päd.

Tutorenbeauftragte im Projekt "Peertutoring"

Webschulstr. 20

41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0)2161 186-3523

Fax: +49 (0)2161 186 3512


Raum: E 304

E-Mail: Heidemarie.Wittau(at)hs-niederrhein.de
Wittau