07.05.2012

Unternehmensberater und Geschäftsführer werden Honorarprofessoren

 

Krefeld, 7. Mai. Die Hochschule Niederrhein hat Dr. Peter Heinen und Dr. Rudolf Wilken Möller zu Honorarprofessoren am Fachbereich Gesundheitswesen berufen. Der 54-jährige Heinen ist Technischer Direktor der Universitätsklinik zu Köln und Geschäftsführer der medfacilities GmbH. Seit 2008 ist er Lehrbeauftragter für Facility Management am Fachbereich Gesundheitswesen der Hochschule Niederrhein. Rudolf Wilken Möller ist Unternehmensberater. Auch er ist bereits seit mehreren Jahren als Lehrbeauftragter am Fachbereich Gesundheitswesen tätig. Sein Thema: SAP im Gesundheitswesen.

 

„Mit der Vergabe einer Honorarprofessur stellt der Fachbereich Gesundheitswesen seine Praxisnähe unter Beweis. Davon profitieren die Studierenden in besonderem Maße", sagte Hochschul-Präsident Prof. Dr. Hans-Hennig von Grünberg bei der Verleihung der Honorarprofessuren am Freitagabend. Honorarprofessoren sind Praktiker aus der Wirtschaft, die neben ihrer beruflichen Tätigkeit als Lehrbeauftragte ehrenamtlich an der Hochschule tätig sind und als Anerkennung ihrer Verdienste um die Hochschule den Titel Honorarprofessor verliehen bekommen.

 

Peter Heinen war nach seinem Architekturstudium beim staatlichen Bauamt tätig, ehe er 1999 als Technischer Direktor an die Universitätsklinik zu Köln ging. 2003 wurde er Geschäftsführer der medfacilities GmbH, einer Tochter der Uniklinik, die sich um die Infrastruktur rund um die Uniklinik kümmert. Bis 2005 war er außerdem Leitender Regierungsbaudirektor der Uniklinik Köln. Seit 2008 geht er einem Lehrauftrag für Facility Management im Fachbereich Gesundheitswesen der Hochschule Niederrhein nach.

 

Rudolf Wilken Möller ist seit 2002 als Lehrbeauftragter für SAP im Krankenhaus an der Hochschule Niederrhein tätig. Der 44-jährige Wirtschaftsingenieur ist Geschäftsführer der GITG Unternehmensberatung in Hamburg. In dieser Funktion berät Möller europaweit Krankenhäuser, Rehakliniken und Krankenversicherungen in IT-Fragestellungen wie Strategische Ausrichtung, Reorganisation von IT-Abteilungen, Implementierung von SAP und speziellen Controlling-Fragestellungen.

 

Weitere Informationen erteilt Dr. Christian Sonntag, Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel.: 02151 822-3610; Email: christian.sonntag@hs-niederrhein.de

 

Hochschulpräsident Prof. Dr. Hans-Hennig von Grünberg, die Honorarprofessoren Dr. Peter Heinen und Dr. Rudolf Wilken Möller sowie Fachbereichsdekan Prof. Dr. Benno Neukirch.


Autor: Christian Sonntag