15.05.2012

Doppel-Master wird aufgewertet: Förderung für Studium im Ausland

 

Mönchengladbach, 15. Mai. BWL-Studierende der Hochschule Niederrhein, die einen deutsch-französischen Master anstreben, werden finanziell gefördert. Sie erhalten ab dem Wintersemester 2012/13 für den knapp einjährigen Aufenthalt in Colmar monatlich 270 Euro. Möglich macht das eine Förderung durch die Deutsch-Französische Hochschule (DFH). Nach Prüfung durch eine unabhängige Kommission hat diese jetzt beschlossen, die Studiengangsvariante in ihr Förderprogramm aufzunehmen.

 

Nachdem die DFH im vergangenen Jahr am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften den doppelten Bachelorabschluss in ihr Programm aufgenommen hatte, erfuhr jetzt der Masterabschluss diese begehrte Aufwertung durch die DFH. Für Studierende wird der deutsch-französische Masterstudiengang, der in Mönchengladbach und in Colmar stattfindet, damit noch attraktiver. Neben der Förderung durch Erasmus-Mittel sorgen die 270 Euro für einen zusätzlichen Anreiz, das Studium, das mit einem zehnmonatigen Auslandsaufenthalt im französischen Colmar im Elsass verbunden ist, aufzunehmen.

 

„Damit ist es uns gelungen, nach dem Bachelor- auch den Master-Studiengang noch attraktiver zu machen", erklärt Prof. Dr. Rüdiger Hamm, Koordinator des Programms am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Niederrhein. Das Master-Programm sieht vor, dass die Studierenden zwei Semester in Mönchengladbach studieren und anschließend ein Jahr nach Colmar an die Université de Haute Alsace gehen, um dort weiter zu studieren. Nach vier Semestern bekommen sie dafür einen doppelten Master: den deutschen Master of Arts und den französischen Master of sciences du Management. Vorrausetzung für das Studium sind gute Kenntnisse der französischen Sprache, die sich im Rahmen der fachsprachlichen Lehrveranstaltungen der Hochschule Niederrhein vor dem Aufenthalt in Colmar noch verbessern lassen.

 

Interessierte können sich bis zum 15. Juli für den normalen Masterstudiengang (Business Management) bewerben. Weitere Infos gibt es hier: http://www.hs-niederrhein.de/fb08/studium/doubledegrees/ddmaster/

 

Weitere Informationen zum Studiengang erteilen Prof. Dr. Rüdiger Hamm und Stefanie Meiners; Email: ruediger.hamm@hs-niederrhein.de; stefanie.meiners@hs-niederrhein.de

 



Autor: Christian Sonntag