Anti-Procrastinations-Training

 

Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.
Aber wie?

 

Gehören auch Sie zu den ca. 25% der Studierenden, die es regelmäßig schaffen sich einer Aufgabe, die erledigt werden muss, immer wieder geschickt zu entziehen, anstatt diese konsequent und zeitnah zu erledigen? Dann ist dieser Workshop genau der Richtige für Sie!

 

In fünf wöchentlich aufeinanderfolgenden Terminen erfahren Sie, welche möglichen Ursachen hinter Ihrem Aufschiebeverhalten liegen und was Sie dagegen unternehmen können. Vermittelt werden grundlegende und individuelle Techniken für eine erfolgreiche Semesterplanung und Strategien, um diese erfolgreich umzusetzen. Eine Veränderung des Verhaltens wird unmittelbar angestrebt und eingeübt. Des Weiteren lernen Sie das ABC-Modell zur Überwindung von ablenkenden Gedanken kennen und nutzen. Die Gründung von Erfolgsteams erleichtert Ihnen, die im Seminar erworbenen neuen Bewältigungsstrategien und Lösungsmöglichkeiten dauerhaft in Ihrem Studienalltag zu integrieren.

 

Termine:


Eine Anmeldung ist erforderlich!


Anmeldung

Für alle angebotenen Veranstaltungen im Bereich der Schlüsselqualifikationen ist aus organisatorischen Gründen  eine ANMELDUNG erforderlich. Die Anmeldung erfolgt über die folgende Webseite: 

Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor Seminarbeginn.

Wichtig: Sollten Sie an einer Veranstaltung nicht teilnehmen können, müssen Sie sich wieder abmelden, damit Studierende der Warteliste nachrücken können. Für die Studierenden der Hochschule Niederrhein handelt es sich zwar um kostenlose Veranstaltungen, aber der Hochschule entstehen trotzdem Kosten. Daher werden bei ungenutzten Teilnahmeplätzen nicht nur Ressourcen vergeudet, sondern auch anderen interessierten Studierenden die Teilnahme verwährt. Seien Sie fair und geben Sie anderen eine Chance!

Teilnahmebeschränkung:

Die Veranstaltungen richten sich primär an Studierende der Hochschule Niederrhein. Vereinzelt werden die Seminare auch für FAUST- bzw. Gasthörer oder Externe geöffnet. Informationen über die Möglichkeit der Teilnahme erhalten Sie im Sekretariat des Vizepräsidenten.

Teilnahmebescheinigungen:

Bei einer erfolgreichen, regelmäßigen Teilnahme (d.h. min. 80%) an einer Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, die Umfang und Inhalt des Seminars belegt. Diese ist im Sekretariat des Vizepräsidenten erhältlich.


Auskünfte zum Seminar:

Miriam Lewitzky, Dipl.-Psych.

Psychosoziale Beratungsstelle
Psychologische Psychotherapeutin

Rheydter Str. 232 / Reinarzstr. 49

41065 Mönchengladbach / 47805 Krefeld

Telefon: +49 (0)2161 186-3011 (MG)
Telefon: +49 (0)2151 822-3010 (KR)

Fax: +49 (0)2161 186-5613


Raum: Q 311 (MG) / B 205 (KR)

Lewitzky