Internationales

Auslandsstudium

Ein Aufenthalt im Ausland kann eine sehr bereichernde und prägende Erfahrung im Verlauf des Studiums sein.

 

Gleichzeitig erfordert ein Auslandsaufenthalt viel Engagement und eine frühzeitige Planung, da vielfältige Fristen bei Zulassungs-, Förder- und sonstigen Anträgen zu beachten sind. Sie sollten mit ca. einem Jahr Vorlauf rechnen - doch auch wenn Sie nicht mehr so viel Zeit haben, informieren Sie sich!

 

Auslandsaufenthalte können als

  • Auslandspraktika und als
  • Auslandsstudium

durchgeführt werden.

 

Der Fachbereich und die Hochschule Niederrhein fördern die Auslandaufenthalte von Studierenden. Gerne berät Sie der Auslandsbeauftragte über die individuelle Einordnung eines Auslandsaufenthaltes in Ihr Studium. Bei formalen Dingen und Fördermöglichkeiten werden Sie umfassend durch das akademische Auslandsamt der Hochschule unterstützt.

Attraktive Angebote zu Auslandaufenthalten finden Sie unter anderem am Inforboard zwischen den  Räumen H107 / H108