BMBF Logo

Wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer

Auch in der zweiten Wettbewerbsrunde des Bund-Länder-Programms konnte die Hochschule Niederrhein mit einem Einzelantrag überzeugen. Für das Projekt „Wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer für die Region" erhält die Hochschule vom Bundesministerium für Bildung und Forschung zwei Millionen Euro bis zum Jahr 2018, um ein Weiterbildungsangebot auf Masterniveau für die Region Niederrhein systematisch neu zu entwickeln. Grundbausteine der wissenschaftlichen Weiterbildung sind Zertifikatsmodule, die sich auf bestehende Masterstudiengänge anrechnen oder sich bis hin zu einem Masterabschluss kombinieren lassen.

Gleichzeitig wird ein Netzwerk von Kooperationspartnern aus Wirtschaft und Verwaltung aufgebaut, um das Angebotsportfolio dauerhaft aktuell zu halten. Zusätzlich soll eine volkswirtschaftliche Nutzenanalyse von wissenschaftlicher Weiterbildung für die Region durchgeführt werden. Die Analyseergebnisse bilden die Grundlage für eine Diskussion über kooperative Finanzierungsmodelle von Weiterbildung, mit denen die Existenz eines passgenauen Weiterbildungsangebots für die Region gesichert werden kann.

 

Weitere Informationen finden Sie im Downloadbereich.