Büro für Chancengerechtigkeit & Gleichstellung

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Das Büro

Büros für Chancengerechtigkeit gibt es bereits an vielen Hochschulen und hochschulnahen Einrichtungen. Sehr oft ist es – wie an der Hochschule Niederrhein auch -  als Stabsstelle des Präsidiums verortet und bietet viele Vorteile und Synergieeffekte. So ist das Büro für Chancengerechtigkeit eine Anlaufstelle, die sich mit Fragen rund um die Chancengerechtigkeit befasst und Ratsuchende unterstützt bzw. bei Bedarf an andere Beratungsstellen weitervermittelt.

Die Gleichstellung ist auch ein Teil dieses Büros, behält jedoch weiterhin ihre gesetzlich verankerte Unabhängigkeit.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Handlungsfeldern können Sie den unterschiedlichen Bereichen entnehmen.

Online-Workshop für Studierende: Mit Empathie und Emotionaler Kompetenz – so gelingt die Zusammenarbeit in heterogenen Teams

Die Arbeit in Teams wird in der heutigen Arbeitswelt immer bedeutsamer. Dabei ist nicht nur das jeweilige Fachwissen gefragt, sondern vor allem eine...

Neue Mitglieder der Gleichstellungskommission gewählt

Der Senat der Hochschule Niederrhein hat am Montag die folgenden Mitglieder der Gleichstellungskommission gewählt:

 

1. digitale Fachkräftewoche "Grenzen überwinden"

Im Rahmen der 1. digitalen Fachkräftewoche stehen interessante Vorträge u.a. zum Thema Karrierwege für Frauen, New Gender Balance usw. im Fokus.

Girls´- und Boys´Day – in 2021 erstmals komplett digital

Der Girls- und Boys´Day am 22. April 2021 wird an der Hochschule Niederrhein ausschließlich digital stattfinden.

Das bedeutet: aufgrund der aktuellen...

Beate Brungs
Betreuung des MINT-Forums Koordination MINT-DUAL
Dipl.-Verw.-Wirtin Martina Czernia
Leitung Büro für Chancengerechtigkeit
Nina Ilina, B.A.
Büro für Chancengerechtigkeit - Vereinbarkeit Unterstützung von Studierenden und Beschäftigten der Hochschule bei Familien- sowie Pflegeaufgaben sowie deren Vereinbarung mit den Anforderungen im Beruf und Studium
Dr. Sandra Laumen, Dipl.-Wirt.-Ing.
Gleichstellungsbeauftragte
Anna Rings, M.A.
Büro für Chancengerechtigkeit Koordinatorin Professorinnenprogramm III