20180518_Raffinate_Studierende.jpg
18.05.2018

RAFFINATE-Ausstellung mit Künstler*innen Gespräch

–RAFFINATE–


…eine Ausstellung, die keine fertigen Thesen liefert, sondern eher Phänomene und Methoden des Ursprungs von zeitgemäßen, gestalterischen Prozessen befragt.

 


transmitter_ 05 führt die wechselnden Formate der Veranstaltungsreihe fort und stellt uns eine irritierende, ungewohnte Frage: Wie zeigen sich Realitäten, wenn diese anders als erwartet funktionieren unn scheinbar sinnlos und widersprüchlich-paradox erscheinen? Logik ist dabei auch eine Form von Spielerei und Überraschungen entstehen selbst da, wo man sie erwartet. Zu sehen ist ein gestalterischer Querschnitt – von Absolventen und aktuell Studierenden, die auf eigene Weise etwas vom absurden Sinn der analogen und digitalen Gestaltung in unserer Zeit und aus den privaten Studios erzählen.

 


RAFFINATE – ein transmitter-Projekt im Sinne eines gestalterischen Verfahrens zur Veredelung, Reinigung, Trennung und/oder Konzentration der kreativen Potentiale. Die „Raffinerie“ hierbei sind die künstlerisch Lehrenden des Fachbereichs Design, die mit dezenten Exponaten mehr Paten als Ausstellende sind.

 

Beteiligte Künstler*innen/ Designer*innen/Lehrende:


Anna Delege (Mathias Lanfer), Kerstin Froch (Gerhard Hahn), Kevin Mohr (Brigitta Thaysen), Christin Snyders (Gudrun Kemsa), sputnic (Silvia Beck), Daniel Sufiani (Thomas Klegin), Michael Wolke (Susanne Specht)

 

Am 23.05. und 30.05. laden wir, die Künstler*innen / Designer*innen / Lehrende der Transmitter Ausstellung, Euch von 16-18 Uhr in den Kunstverein ein. Wir werden zusammen mit Euch durch unsere Ausstellung gehen. Im Anschluss findet ein Künstler*innen Gespräch statt und Ihr habt die Möglichkeit, mit uns persönlich zu sprechen und Eure Fragen direkt an uns zu richten. Wir freuen uns!

 


Ort:
Kunstverein Krefeld e. V.
Buschhüterhaus
Westwall 124
47798 Krefeld

 

Führung durch die Ausstellung mit anschließendem Künstler*innen Gespräch:


23.05. + 30.05.2018
16:00 -18:00 Uhr