20180612_Anne_Rodler.jpg
29.05.2018

Vortrag "Künstlerateliers - Porträts - Ereignisse"

Der Bereich Fotografie und Film, Prof. Gudrun Kemsa, lädt ein zu einem Vortrag von Anne Rodler: Dienstag 19.6.2018 um 9:00 Uhr in der Shedhalle.

 

Die Fotografien aus dem AFORK, einem einzigartigen Archiv, machen die Geschichte der rheinischen Kunst seit den 1950er Jahren erfahrbar.

 

Bekannte Fotografinnen und Fotografen wie Bernd Jansen, Benjamin Katz, Erika Kiffl, Jörg Sasse, Katharina Sieverding und viele andere beleuchten mit Porträt-, Happening- und Atelieraufnahmen die ereignisreiche Szene, in der sie sich mittendrin bewegen.

 

Sie dokumentieren kreative Prozesse, besondere Orte der Kunst sowie internationale Begegnungen.

 

Referentin:

Anne Rodler, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Museum Kunstpalast, Düsseldorf.

 

Wann & wo?

Dienstag, 19.06.2018, ab 9:00 Uhr

in der Shedhalle