Studienbewerbung

Welche Studiengänge gibt es?

 


Beginn I Dauer I Abschluss

  • September I Wintersemester
  • 7 Studiensemester (das 5. Semester ist ein Auslands- oder Praxissemester)
  • Bachelor of Arts 

 


Wer kann sich bewerben?

Bewerben können Sie sich, wenn Sie die allgemeinen Bedingungen für den Zugang für alle Studienrichtungen zum Studium an Hochschulen in NRW besitzen.

 

Dazu gehören:

  • Allgemeines Hochschulzeugnis
  • Zeugnis der Fachhochschulreife
  • Zeugnis der dreijährigen Berufsfachschule, des Abendgymnasiums, des Kollegs, des Telekollegs II, der Nichtschülerprüfung sowie einer Einrichting der Weiterbildung
  • Zeugnis der Fachhochschulreife mit dem Nachweis über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder über ein einjähriges gelenktes Praktikum der zweijährigen Höheren Handelsschule, gymnasialen Oberstufe (schulischer Teil), des Abendgymnasiums und des Kollegs, das in den Ländern Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Saarbrücken erworben wurde
  • Meisterinnen und Meister
  • Absolventen von zweijährigen Fachschulen des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Sonstige gleichwertige Zeugnisse


Unsere Bewerber sollten die Eigenschaften Kreativität, Darstellungsfähigkeit, Gestaltungsfähigkeit, technisches Verständnis und Motivation mitbringen.


Ist das Alles?

Nicht ganz! Für die Studiengänge im Fachbereich Design gilt, neben der obigen Zugangsvoraussetzung, der Nachweis einer besondern künstlerischen Befähigung. Damit Sie eine realistische berufliche Perspektive aufbauen können, macht die Hochschule Ihre Einschreibung in den Fachbereich Design von einer besonderen Voraussetzung abhängig: Der künstlerisch-gestalterischen Eignung.

Eine Kommission aus Design-Lehrenden prüft in einem Feststellungsverfahren, ob Ihnen die "studiengangbezogene künstlerisch-gestalterische Eignung" bescheinigt werden kann. Eine Note wird am Ende des Verfahrens nicht vergeben.

 

Schritte zur erfolgreichen Bewerbung

Für die Bewerbung zur künstlerisch-gestalterischen Eignungsprüfung füllen Sie bitte das Bewerbungsformular aus. Die Anmeldefrist startet im Dezember 2016 und endet am 15.03.2017.

 

SCHRITT 1  | Bewerbungsformular (aktiv ab Dezember 2016) zur künstlerisch-gestalterischen Eignung 

 

Die Einladung

Im April 2017 wird bei uns am Fachbereich Design die Eignungsfeststellung durchgeführt. Dazu erhalten Sie vier Wochen im Voraus eine Einladung per E-Mail an die Adresse, die Sie im Online-Bewerbungsformular zur künstlerisch-gestalterischen Eignungsprüfung angegeben haben. 

 

Die Prüfung I Der Termin I Die Mappe

Zur künstlerisch-gestalterischen Eignungsprüfung erscheinen Sie bitte persönlich. Mit Ihrer E-Mail Einladung teilen wir Ihnen das Thema der Hausaufgabe mit: Wir bitten Sie, drei bis fünf Arbeiten Ihrer Mappe zu diesem Thema anzufertigen und hier zu präsentieren.

Wir suchen kreative Bewerber mit Motivation und Talent. Zur künstlerisch-gestalterischen Eignungsprüfung präsentieren Sie uns in einem Gespräch Ihre Arbeiten in Form einer Mappe oder auch durch zusätzliches Material Ihrer Wahl. Die Mappe soll 15 – 20 Arbeiten beinhalten, Größe oder Umfang legen Sie bitte eigenverantwortlich fest. Demonstrieren Sie Ihre Lust an der Kreativität und am Thema Design. Hierbei ist nicht Perfektion gefragt, sondern Engagement und Originalität. Zeigen Sie uns Ihre Darstellungsfähigkeit durch Skizzen, Malerei, Fotografie, Modelle oder digitale Medien. Präsentieren Sie uns Ihre Ideen, ob sie grafischer, plastischer oder räumlicher Natur sind und zeigen Sie uns, was Sie und Ihre Kreativität ausmacht.

Wir legen nicht nur im Studium sondern auch schon davor ganz besonderen Wert auf eine persönliche Betreuung der Bewerberinnen und Bewerber. Nutzen Sie diese Möglichkeit und lassen Sie sich von uns beraten. Wir bieten regelmäßig ganzjährig Mappenberatungen an. Dies ist Ihre Chance auf ein professionelles Feedback von Lehrenden, die Sie beraten, dass Sie ihren Mappeninhalt so optimieren, um Ihr spezielles Talent darin gezielt entdecken zu können.


Der Bescheid

Sie bekommen die Entscheidung der Kommission zur Feststellung der künstlerisch-gestalterischen Eignung für die Aufnahme zum Designstudium in Krefeld per E-Mail vorab und auf postalischem Weg mitgeteilt. Eine Note zur künstlerisch-gestalterischen Eignung wird nicht vergeben. 

Dieses Verfahren entspricht der "Ordnung zur Feststellung der studiengangbezogenen künstlerisch-gestalterischen Eignung" vom 04.02.2004


Das Procedere

Im Anschluss an den positiven Bescheid über die erfolgreich bestandene künstlerisch-gestalterische Eignungsprüfung bewerben Sie sich online um einen Studienplatz. Die Online-Bewerbung für die zulassungsfreien Studiengänge am Fachbereich Design erfolgt vom 1.06.bis 15.07. eines jeden Jahres über das Online-Portal der Hochschule Niederrhein: 

 

SCHRITT 2 _ ab Juni bis zum 15. Juli eines jeden Jahres:


Studienangebot Hochschule Niederrhein

Kirsten Heinen

Ansprechpartnerin für alle Prüfungs- und Studienfragen

Frankenring 20

47798 Krefeld

Telefon: +49 (0)2151 822-4312

Fax: +49 (0)2151 822-4313


Raum: N 117

E-Mail: kirsten.heinen(at)hs-niederrhein.de