Previous Tab
Next Tab

Bachelor of Arts Kommunikationsdesign

Als Kommunikationsdesigner bereiten Sie Botschaften und Informationen eines Auftraggebers so auf, dass sie wahrgenommen werden. Aufgrund der vielfältigen medialen Möglichkeiten ist Kommunikationsdesign der Sammelbegriff für eine ganze Reihe – zum Teil hochspezialisierter – Berufsfelder (zum Beispiel: Corporate Design, Grafikdesign, Editorialdesign, Interfacedesign, Fotografie, Illustration, Werbung), die auf einer gemeinsamen Ausbildungsgrundlage, unterschiedliche Aufgabenbereiche abdecken. Interessant macht die Arbeit in diesen Bereichen vor allem das Spannungsfeld zwischen traditionellen, analogen sowie neuen, digitalen Werkzeugen und Medien, bis hin zu Social Media. Als Kommunikationsdesigner können Sie später freiberuflich tätig werden. Sie haben die Möglichkeit, ein eigenes Unternehmen zu gründen oder Sie arbeiten angestellt in einer Design-, Internet-, Werbeagenturen,  in Marketingabteilungen von Unternehmen oder Verlagen.

In designkrefeld liegt uns der persönliche Umgang zwischen Lehrenden und Studierenden am Herzen. Die Dozenten unterstützen Sie in Ihrer gestalterischen Entwicklung und fördern Ihre Stärken. Als Team arbeiten wir eng zusammen und entwickeln gemeinsam Ideen für Projekte, die das Leben verständlicher, interessanter, schöner, manchmal humorvoller und im allerbesten Fall besser machen. Die Realisation dieser Konzepte wird vor allem durch die vielseitige, professionelle Ausstattung unserer Werkstätten (Fotostudio, Fotolabor, Animationsstudio – Green Box, Druckgrafikwerkstatt, Siebdruckwerkstatt, Druckwerkstatt) möglich. Wir legen nicht nur Wert auf konzeptionelle und digitale, sondern auch auf manuelle Fertigkeiten – die Sie sich in designkrefeld unter professioneller Anleitung selbstständig aneigen können.

Ein erklärtes Ziel der Designausbildung in Krefeld liegt darin, Ihnen den Weg zu eröffnen, sich zu individuellen und selbstbestimmten Gestalterpersönlichkeiten zu entwicklen, Probleme teamorientiert angehen und lösen zu können. Durch die sich immer weiter diversifizierenden Medien und Kanäle bieten sich vielfältige Berufsmöglichkeiten, die einer Spezialisierung bedürfen. 

Der Studienverlauf

Studiengang: Kommunikationsdesign
Abschluss: Bachelor of Arts
Zugang zu weiteren Studienmöglichkeiten: aufbauende Masterstudiengänge
Regelstudienzeit: 7 Semester (210 Credits) inklusive des Praxis- oder Auslandssemesters
Zulassung: jeweils zum Wintersemester
Bewerbung: FB Design, Bewerbung zur Eignungsfeststellung bis 15.3. eines jeden Jahres
Studienort
: Krefeld
Sprache der Lehrveranstaltungen: deutsch

 

Das Studium dauert, inklusive einer einsemestrigen Praxis- oder Auslandsphase, insgesamt 7 Semester. Das Praktikum ist ab dem 5. Semester curricular verankert. Der Studienplan besteht strukturell aus drei wesentlichen Elementen: Die allgemein qualifizierenden, propädeutischen Fächer umfassen schwerpunktmäßig das erste Studienjahr. Die berufs- und praxisbezogenen Lehreinheiten mit dem Projektstudium als Kern, sowie den fachspezifischen Vertiefungen folgen ab dem zweiten Studienjahr. Das gesamte Studium wird von theoretischen Fächern begleitet. Das siebte Semester ist für die Bachelor-Arbeit vorgesehen. Im Rahmen des Projektstudiums können Sie Ihren inhaltlichen Schwerpunkt selbst setzen und somit konsequent Ihre individuellen Stärken ausbauen.

Im Studienverlaufsplan finden Sie alle Angebote, die wir für Sie in den einzelnen Semestern bereit halten. In den ersten beiden Semestern sind alle Kurse Pflichtangebote. Damit erwerben Sie die nötigen Voraussetzungen, um Ihre Stärken im Projekt -und Vertiefungsstudium ab dem zweiten Studienjahr gezielt individuell auszubauen.

 

Kenntnisse der Grundlagenfächer werden ab dem zweiten Studienjahr weiter vertieft. Theoretische Fächer ziehen sich flankierend durch den gesamten Studienverlauf. In den Vertiefungsfächern und vor allem in den Projekten ab dem 3. Semester haben die Studierenden die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte in den folgenden Bereichen zu setzen:

  • Corporate Design
  • Werbung
  • Interactiondesign
  • Editorial Design
  • Illustration

 

Im Modulhandbuch finden Sie eine genaue Beschreibung zu den Lehrangeboten im Studienverlaufsplan. Dort können Sie den Workload, den zeitlichen Aufwand pro Kurs, überprüfen. Im Bachelorstudium sind diese Zeiten festgelegt durch die Anzahl der Kreditpunkte, die für das Modul vergeben werden. Der Workload setzt sich zusammen aus der Kontaktzeit mit den Lehrenden und der Selbstlernzeit.