Im Studiengang Angewandte Therapiewissenschaften starteten heute 24 Erstsemester. Insgesamt starten zum Sommersemester 375 Studierende an der Hochschule Niederrhein.
Im Studiengang Angewandte Therapiewissenschaften starteten heute 24 Erstsemester. Insgesamt starten zum Sommersemester 375 Studierende an der Hochschule Niederrhein.

375 Studienanfänger starten zum Sommersemester an den Fachbereichen 08 und 10

Die vorlesungsfreie Zeit ist vorbei: Heute und nächste Woche nehmen insgesamt 560 junge Menschen ihr Studium an der Hochschule Niederrhein auf, darunter 375 im Bachelor- und 185 im Masterbereich. Da nur zwei Fachbereiche zum Sommersemester mit Bachelorstudiengängen starten, ist die Zahl der Studienanfänger im März traditionell gering. Bis zum Stichtag am 1. Mai können sich die Zahlen noch leicht ändern.

Von den rund 375 Erstsemestern im Bachelor-Bereich entfallen knapp 300 auf die Studiengänge Berufsbegleitendes betriebswirtschaftliches Studium (BBS), Betriebswirtschaftslehre, Steuern und Wirtschaftsprüfung sowie Wirtschaftsinformatik. Diese Studiengänge sind alle am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in Mönchengladbach angesiedelt.

In Krefeld starten heute 24 Erstsemester im Studiengang Angewandte Therapiewissenschaften, wobei 21 die duale Variante gewählt haben und drei die Teilzeitvariante. Beim dualen Studium absolvieren die Studierenden parallel ihre Ausbildung bei einer der vier mit der Hochschule Niederrhein kooperierenden Therapie-Fachschulen in der Region. Nach neun Semestern können sie neben dem Bachelor eine Ausbildung zum Physiotherapeuten vorweisen.

Nächsten Montag starten die Studienanfängerinnen und Studienanfänger im Studiengang Pflege. Dies sind insgesamt 52, wobei der überwiegende Teil auch hier in der dualen Variante startet und sich parallel zur Pflegefachkraft ausbildet. Etwa ein Viertel der Erstsemester nimmt das erstmals angebotene berufsbegleitende Studium Pflege auf, das sich an bereits fertig ausgebildete Pflegefachkräfte richtet. 

Im Masterbereich starten zum Sommersemester 2019 genau 17 Studiengänge  mit rund 210 Studierenden. Unter ihnen weisen der Master Textile Produkte am Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik sowie der Master Business Management am Fachbereich Wirtschafts-wissenschaften die meisten Einschreibungen auf.

Pressekontakt: Dr. Christian Sonntag, Referat Hochschulkommunikation der Hochschule Niederrhein: Tel.: 02151 822 3610; E-Mail: christian.sonntag(at)hs-niederrhein.de