Das Projekt PatentScout

 

Das Projekt wird vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung bis zunächst Ende 2017 gefördert.

 

 

Frau Kaminski (Dipl.-Biol.) ist PatentScout für die Hochschule Niederrhein

  

Frau Kaminski ist Ansprechpartnerin für die Angehörigen der Hochschule Niederrhein für den Bereich Schutzrechte, insbesondere Patente.

Ihre Sprechzeiten sind Dienstag und Mittwoch ganztags und Donnerstag vormittags.

 

Projektziele:

 

  • Erhöhung der Hochschul-Kompetenzen im Bereich Erfindungen und Patentierungen
  • Sensibilisierung der Wissenschaftler/rinnen für gewerbliche Schutzrechte
  • Unterstützung bei der Erkennung und Bewertung von Erfindungen
  • Optimierung der Verwertungsaktivitäten an den Hochschulen

 

 

Serviceangebote für Hochschulerfinder:

 

  • Individuelle Erstberatung von Hochschulangehörigen
  • Unterstützung bei "Stand der Technik"-Patentrecherchen zu geplanten Forschungsprojekten und Ideen
  • Durchführung regelmäßiger Erfindersprechstunden 
  • Unterstützung von der Idee bis zur Erfindungsmeldung
  • Vorbewertung von Erfindungsmeldungen
  • Durchführung und Organisation von Informationsveranstaltungen / Seminaren zu Schutzrechten sowie deren Recherche   
  • Koordinationsfunktion zwischen der Hochschule und der Patenverwertungsagentur des Landes NRW, der PROVENDIS GmbH