Textile Objekte veranschaulichen die SDGs

Moderator/Veranstalter:

Prof. Dr. R. Voller und Studierende

 

Inhalt:

In einer Ausstellung werden die 17 „Sustainable Development Goals“ mit Hilfe von textilen Objekten interpretiert. Für die Textil- und Bekleidungsindustrie besonders wichtige Ziele, wie zum Beispiel verantwortungsvoller Konsum oder sauberes Wasser, werden zusätzlich erklärt und in einem Katalog beschrieben.