DigiPro - Sprungbrett für deutsche und niederländische KMU in die Industrie 4.0

 

Kurzbeschreibung:

Das Projekt beinhaltet konkrete Maßnahmen zur Unterstützung und Sensibilisierung deutscher und niederländischer KMU auf dem Weg in die Digitalisierung.

 

Konzept und Projektziel:

Ein wichtiges Ziel in diesem Projekt ist, die Förderung der Zusammenarbeit zwischen deutschen und niederländischen Unternehmen und dadurch die Realisierung gemeinsamer Projekte. Die Unternehmen erhalten über DigiPro finanzielle Unterstützung bei der Entwicklung intelligenter Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle. Hierzu gibt es fünf Module von den Orientierungsgesprächen über die Konzeptentwicklung bis zum Entwicklungsprojekt.Das Projekt bietet den Unternehmen kostenlose Beratungen an, erarbeitet und fördert Konzepte, Machbarkeitsstudien und innovative Entwicklungsprojekte. KMU werden mit Know-how, Workshops und Coachings unterstützt, um die Potenziale neuer Technologien besser kennenzulernen und um schneller einen Einstieg in digitale Geschäftsmodelle zu erhalten.

 

Module:

  • Modul 1 Orientierungsgespräch    kostenlos
  • Modul 2 Vertiefungsgespräch        kostenlos
  • Modul 3 Konzeptentwicklung         Förderung 50% von max. 5.000€
  • Modul 4 Machbarkeitsstudie          Förderung 40% von max. 20.000€
  • Modul 5 Entwicklungsprojekt         Förderung 40% von max. 120.000€

 

Laufzeit:

Mai 2017 - Mai 2021

 

Projektpartner:

- Leadpartner: Oost NL-Ontwikkelingsmaatschappij Oost Nederland

- Euregio Rhein-Waal

- Institut GEMIT-Hochschule Niederrhein

- Huis van de Brabantse Kempen

- Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg Wesel Kleve zu

  Duisburg

- LIOF - NV Industriebank LIOF- Limburgse Ontwikkelings- en

  Investeringsmaatschappij

- MCC Mobile Commucation Cluster e.V.

- Stichting RCT Gelderland

 

 

Projekt DigiPro


Ansprechpartner

Prof. Dr. rer. pol. Wilhelm Mülder

Wirtschaftsinformatik

Webschulstraße 41 - 43

41065 Mönchengladbach

Telefon +49 (0)2161 186-6346

Telefax +49 (0)2161 186-6313

Telefon privat +49 (0)201 8516964

Sprechstunden nach Vereinbarung (Anmeldung per E-Mail)


Raum: Z 228

E-Mail: Wilhelm.Muelder(at)hs-niederrhein.de
Mülder

Cornelia Hülsmann, Dipl. Soz.-Arb. (FH)

Projektmitarbeiterin GEMIT

Richard-Wagner-Straße 140

41065 Mönchengladbach

Telefon +49 (0)2161 186-6422

Telefax +49 (0)2161 47578-199

Sprechzeiten nach Vereinbarung (Anmeldung per E-Mail)


Raum: N 214

E-Mail: cornelia.huelsmann(at)hs-niederrhein.de
Hülsmann

Das Projekt wird gefördert durch