Veranstaltungen


Energieeffizienznetzwerk Ostwestfalen

Lemgo, 06.03.2019

Prof. Jörg Meyer moderierte das erste Treffen des zweiten Energieeffizienznetzwerkes VDMA-Ostwestfalen. Nach zwei erfolgreichen Jahren werden die Aktivitäten nun auf Wunsch der Beteiligten um weitere zwei Jahre fortgesetzt. Neue Teilnehmer konnten für das Netzwerk gewonnen werden. Die energierechtlichen Randbedingungen in Europa und Deutschland waren zentrales Thema der Veranstaltung.


Internationale Energiewirtschaftstagung in Wien

Wien, 13.02.2019

Prof. Andreas Seeliger nahm vom 13. bis 15.2. an der 11. Internationalen Energiewirtschaftstagung der TU Wien teil. Die Konferenz fand unter dem Motto „Freiheit, Gleichheit, Demokratie: Segen oder Chaos für Energiemärkte?" statt. Prof. Seeliger hielt dort einen Vortrag zum Thema „Entwicklung der Bürokratiekosten im Zuge der deutschen Energiewende“. Der hierzu erscheinende Tagungsband wird einen gleichnamigen Artikel enthalten, den Prof. Seeliger gemeinsam mit Masterand Max Grief verfasst hat.


Tag des Ingenieurs

Krefeld, 19.01.2019

Am 19. Januar 2019 fand zwischen 9 und 13 Uhr wieder einmal der "Tag des Ingeniers" an der Hochschule Niederrhein statt. Über 150 Studierende stellten hier ihre Ergebnisse aus Studienprojekten im Rahmen einer Hausmesse im J Gebäude vor.

 

Auch das SWK E² war wieder vertreten. So stellten Studierende unter anderem einen "Schlautopf" vor, der das Überkochen verhindert, sowie einen "Multitouch-Tisch", der variable Einstellungen zum Arbeiten mit einem Touchscreenmonitor ermöglicht.


Arbeitskreis „Digitalisierung und Entbürokratisierung der Wirtschaft“

Berlin 16.01.2019

Andreas Seeliger, Professor am SWK E², hielt am 16.1.2019 im Arbeitskreis „Digitalisierung und Entbürokratisierung der Wirtschaft“ der Arbeitsgemeinschaft für Wirtschaftliche Verwaltung (AWV) einen Vortrag zum Thema „Bürokratiekosten im Zuge der Energiewende“. Der Vortrag fasste die wesentlichen Erkenntnisse einer gemeinsamen Forschungsarbeit mit Max Grief aus dem Masterstudiengang Energiewirtschaftsingenieurswesen zusammen.

An dem Arbeitskreis nahmen zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft, Verbänden sowie verschiedener Bundesministerien teil. Die Veranstaltung fand in den Räumen des Statistischen Bundesamts in Berlin statt, die sich direkt gegenüber des geschichtsträchtigen Check Point Charlies befinden.



SWK E² auf der BVE-Fachtagung

Essen, 30.10.2018

Im Zentrum der diesjährigen BVE-Fachtagung, veranstaltet durch die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) und E.ON, standen die Chancen der Digitalisierung für eine erfolgreiche Energiewende in der Ernährungsindustrie. Herr Prof. Jörg Meyer (SWK E²) moderierte die Veranstaltung und stellte in einem Fachvortrag die Chancen des Internet of Things (IoT) für Industriebetriebe dar.


Energieeffizienz-Netzwerk des VDMA

Duisburg, 18.09.2018

Energieeffizienz-Netzwerk trifft sich bei Clark Europe in Duisburg

 

Das 3. Arbeitstreffen des von Prof. Jörg Meyer moderierten Energieeffizienz-Netzwerks Rhein-Ruhr des VDMA fand am Dienstag, den 18 . September in Duisburg statt. Das Haupthemen war Beleuchtung in Produktion und Gebäude. Experten aus mehr als zehn Firmen diskutierten über Möglichkeiten, die Beleuchtung angenehmer und energieeffizienter (und damit kostengünstiger) zu gestalten.



SWK E² Strategie-Workshop

Mönchengladbach, 13.09.2018 

Zum zweiten Mal in diesem Jahr trafen sich Mitarbeiter und Professoren des Instituts zu ihrem regelmäßig stattfindenden Strategie-Workshop.

Auch dieses Mal wurden Themen wie neue Forschungsideen, Stand der eingeworbenen Drittmittelprojekte, zukünftige Ausrichtung des Instituts sowie geplante Veröffentlichungen, aber auch Themen rund um die Lehre und Promotionen besprochen.

Die regelmäßigen Treffen werden auch für den intensiven fachlichen Austausch untereinander genutzt, der im normalen Tagesgeschäft manchmal zu kurz kommt.

Der nächste Workshop ist für Anfang 2019 geplant.



Energieeffizienz-Netzwerke

Bielefeld, 30.08.2018

Energieeffizienz-Netzwerk trifft sich bei Boge-Kompressoren in Bielefeld

 

Das 7. Arbeitstreffen des von Prof. Jörg Meyer moderierten Energieeffizienz-Netzwerks des VDMA fand am Donnerstag, den 30. August in Bielefeld statt. Die Haupthemen waren Energiedatenmanagementsysteme und Gleichstromnetze in Produktion und Gebäude.



Fachkonferenz iSEnEC 2018

Nürnberg, 18.07.2018

 

Marius Madsen, Wissenschaftlicher Mitarbeiter des SWK E², stellte auf der Fachkonferenz iSEnEC 2018 Ergebnisse aus zwei Forschungsprojekten vor, die sich mit der effizienten Energieversorgung im kommunalen Umfeld beschäftigen. Dies sind das Projekt KWK-Inno.Net Krefeld („KWK-Modellkommune“) und das mehrjährige Kooperationsprojekt mit den Stadtwerken Krefeld „Energiekataster“.



Effizienz.Innovatoren

Krefeld, 19.06.2018

Effizienz.Innovatoren

Ein Projekt der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz

 

Am 19.06.2018 fand in der Hochschule Niederrhein von 15:00h bis 18:00h eine Informationsveranstaltung der IHK Mittlerer Niederrhein in Zusammenarbeit mit dem Institut SWK E² der Hochschule Niederrhein statt.

 

Hierbei trafen sich führende Vertreter aus der Wirtschaft wie die Firmen Dietermann und Jones Lang LaSalle SE, aber auch Global Player wie die Siemens AG sowie der LVR, die einerseits über ihre Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der Hochschule Niederrhein berichteten und andererseits über die zukünftige Erarbeitung und Umsetzung von Projekten diskutierten.

 

„Für uns ist es wichtig, die Wirtschaft vor Ort mit unserem fachlichen Know-how zu unterstützen und zudem heimischen Unternehmen mit unseren Absolventen neue Fachkräfte zur Verfügung zu stellen“, so Institutsleiter Prof. Dr.-Ing. Jörg Meyer. Und weiter: “Dies funktioniert natürlich umso besser, wenn diese bereits vor ihrem Studienabschluss die Unternehmen von innen gesehen haben.“

 



SWK E² Pressetermin

Krefeld, 27.04.2018

Pressetermin mit SWK E² - Projekt KWK-Modellkommune 

Quartierslösung für Seniorenheim und angrenzende Gebäude

 

Ende April trafen sich die Projektpartner des Projektes KWK-Inno.Net Krefeld (Stadt Krefeld, Stadtwerke Krefeld und Die Hochschule Niederrhein) zur Einweihung des neuen Mini-Blockheizkraftwerkes am Seniorenheim am Quartelkämpchen. Mit dabei waren neben den Projektpartnern unter anderem Michael Geßner, Abteilungsleiter Energie beim Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW und Sabine Schneider von der EnergieAgentur.NRW und zuständig für das Netzwerk KWK/Nah- und Fernwärme, die Leitstelle KWK-Modellkommunen NRW und den kommunalen und regionalen Klimaschutz und Klimawandel.



SWK E² in China

China - Anji, 30.03.2018

Ende März begaben sich Prof. Meyer, Prof. Wang und unser Wissenschaftlicher Mitarbeiter Christian Schäfer auf die weite Reise nach China, um an der Eröffnung des "Sino German Intelligent Cold Chain Logistics Instituts" in Kooperation mit der Zhejiang University of Science and Technology (ZUST) teilzunehmen. Im Anschluss an die Eröffnungsreden, auch durch Prof. Meyer, wurde der Vertrag für das erste konkrete Forschungsvorhaben "Sino-German Green Energy Efficiency" unter der Leitung von Prof. Wang unterzeichnet.

Im Verlauf der Reise konnte der Neubau des Shulan Krankenhauses besichtigt werden, für das das SWK E² verschiedene Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz, wie z. B. den Einsatz eines Kältespeichers, untersucht.

 

 



SWK E² auf dem Promovendentag der Hochschule

Krefeld, 21.02.2018

Im Rahmen des 5. Promovendentags an der Hochschule Niederrhein am 21.2.2018 stellten Charlotte Newiadomsky, Mitarbeiterin und Doktorandin am SWK E²,  und Prof. Andreas Seeliger ein gemeinsames Forschungsprojekt vor. Im Rahmen der Postersession wurden Zwischenergebnisse des Projekts mit dem Titel „ How to choose an appropriate distribution scheme for water and energy“ vorgestellt.


Energiewende mit Kraft-Wärme-Kopplung?


Krefeld, 20.02.2018

Mit Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen kann neben der Stromerzeugung auch die entstehende Wärme genutzt werden. Damit sind die Anlagen effizienter als ungekoppelte Anlagen. Durch den geringeren Brennstoffbedarf entstehen niedrigere CO2-Emissionen, weshalb die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten kann und die Zielerreichung des Pariser Klimaabkommens unterstützt. In den Vorträgen werden die Anwendungsmöglichkeiten der dezentralen KWK zur Unterstützung der Energie- und Wärmewende behandelt. Zusätzlich werden das SWK-Energiezentrum E² der Hochschule Niederrhein und die Stadtwerke Krefeld (SWK AG) an einigen der Vortragstermine die bisherigen Forschungsergebnisse aus dem Projekt KWK-Inno.Net Krefeld präsentieren.


Tag des Ingenieurs 2018


Krefeld, 27.01.2018

Am 27. Januar 2018 fand zwischen 9 und 13 Uhr der "Tag des Ingeniers" an der Hochschule Niederrhein statt. In diesem Rahmen stellten unter anderem über 150 Studierende Ergebnisse aus Studienprojekten im Rahmen einer Hausmesse im J Gebäude vor.

 

Das SWK E² war natürlich ebenfalls vertreten. So stellten Studierende unter anderem eine Wirbelrohrkonstruktion im Technikum, ein Simmulationsmodell deutscher Verteilnetze und eine Energieeffiziente Steuerung der häuslichen Heizungspumpe vor.


Presse



Veröffentlichungen


Energiepolitik

Prof. Dr. Andreas Seeliger, Professor für Energiewirtschaft in unserem Institut SWK E², behandelt in seinem aktuellen, am 26. März 2018 veröffentlichten neuen Buch

 

"Energiepolitik

Einführung in die volkswirtschaftlichen Grundlagen"

 

die Themen Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit sowie Umweltverträglichkeit der Versorgung mit Elektrizität und Gas in Anlehnung an §1 EnWG mit volkswirtschaftlichem Schwerpunkt.

 

Zu beziehen ist das Lehrbuch als 1. Auflage 2018 beim Verlag Vahlen

ISBN 978-3-8006-5688-2



Perspektiven für MINT-Frauen

Mit Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik Karriere machen, 2018

Der neue Ratgeber für Frauen

 

Charlotte Newiadomsky, wissenschaftliche Mitarbeiterin unseres Instituts SWK E², nimmt ab Seite 116 dieser Veröffentlichung Stellung zu häufig gestellten Fragen wie:

 

Welche Jobs sind typisch für Technik-Absolventinnen in Forschung und Lehre?

 

Was machen Technik-Absolventinnen in diesen Jobs?

 

Welche Kompentenzen sollte man mitbringen? etc.......

 

(Die aktuelle Auflage ist als Hardcover oder E-Book bei e fellows erhältlich.)



Diskussionsbeiträge des FB09

 

Prof. Dr. Andreas Seeliger, Professor für Energiewirtschaft in unserem Institut SWK E², ist als Ko-Autor an diesem Buch beteiligt:

Auswirkungen des Wegfalls der Besonderen Ausgleichsregelung nach §§ 63 ff. EEG 2014 auf Unternehmenskennzahlen

 

erhältlich im LIT Verlag

ISBN 978-3-643-13874-3