Aktuelle Informationen
der Gleichstellung

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Noch wenige Plätz frei im Online-Workshop

Mit Empathie und Emotionaler Kompetenz – so gelingt die Zusammenarbeit in heterogenen Teams

Die Arbeit in Teams wird in der heutigen Arbeitswelt immer bedeutsamer. Dabei ist nicht nur das jeweilige Fachwissen gefragt, sondern vor allem eine effektive Zusammenarbeit in guter Arbeitsatmosphäre. Dies ist im digitalen Zeitalter wichtiger denn je. Worauf kommt es aber bei gemischten Arbeitsteams konkret an? - Zahlreiche Studien belegen eindrucksvoll, dass Gruppen dann besonders gut zusammenarbeiten, wenn die Teammitglieder über emotionale Kompetenzen wie Empathie, Achtsamkeit und Konfliktfähigkeit verfügen. – Und diese sind erlernbar!

Der Workshop geht auf folgende Fragen / Inhalte ein:

  • Was heißt gute Teamarbeit heute?
  • Die Konzepte „Emotional Intelligenz“ und „Emotionale Kompetenz“
  • Die Rolle von „Empathie“ in heterogenen Teams (z. B. Geschlecht, Kulturunterschiede, Alter, etc.)
  • Wie kann ich Empathie erlernen und was beeinträchtigt unsere empathischen Fähigkeiten?
  • Wie können emotionale Kompetenzen gemessen und geübt werden?

Im Online-Workshop wird ein Mix aus kurzen Impulsvorträgen, praktischen Beispielen, anregender Diskussion und kurzen Übungen (z. B. der Einblick in reale Testverfahren) geboten. Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebescheinigung.

Teilnehmende :       Offener Workshop für alle interessierten Studierenden der HSNR
Referentin:              Dr. Heike Thierau-Brunner, Dipl.-Psych., Wirtschaftsmediatorin
Zeit und Ort:           ZOOM-Veranstaltung*, Donnerstag, 10.12.2020, 17.00 – 19.00 Uhr        
                                * 
Anforderungen: PC oder Laptop, Mikrofon, wenn möglich Kamera              
Kosten:                   Die Kosten für den Workshop werden durch die Gleichstellung der Hochschule Niederrhein getragen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung unter folgender E-Mail-Adresse gebeten: gleichstellung(at)hs-niederrhein.de

Die Plätze werden nach dem Eingang der Anmeldungen vergeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrer Hochschul-E-Mail-Adresse an, da wir Ihre Anmeldung ansonsten nicht berücksichtigen können.