zdi-Campus: Mädchen testen MINT

Du hast Dein Abitur oder die Fachhochschulreife schon in der Tasche beziehungsweise stehst kurz vor dem Abschluss? Du hast noch Zweifel, ob ein technisches Studium das Richtige für Dich ist?

 

Du hast die Möglichkeit, an der Hochschule Niederrhein in technische Studiengänge hineinzuschauen. Gleichzeitig kannst Du bei einem Unternehmen die Arbeitsbereiche einer Ingenieurin kennenlernen. Über unser Netzwerk lernst Du Studentinnen, Ingenieurinnen oder Naturwissenschaftlerinnen kennen und bekommst einen realistischen Blick auf die Studien- und Berufsanforderungen.

 

Wie das geht? Über ein 6-monatiges Programm zum Ausprobieren deines Wunschstudiengangs beziehungsweise Berufsweges:

Die Hochschule Niederrhein ist nach der Hochschule Ruhr West (HRW) die zweite Hochschule des Landes Nordrhein-Westfalen, die dieses Programm anbietet. Los geht es mit dem Wintersemester 2017/18. Du startest gemeinsam mit den regulären Studierenden das Teilzeit-MINT-Studium: zwei Tage in der Woche besuchst Du Vorlesungen und Seminare an der Hochschule Niederrhein und bist drei Tage im Unternehmen.
Durch die Mischung von Theorie und Praxis kannst Du erfahren, welches Wissen später einmal im Job gefordert ist.

 

Zur Auswahl stehen Studiengänge in den Fachbereichen

  • Chemie
  • Elektrotechnik und Informatik
  • Maschinenbau und Verfahrenstechnik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen

 

Alle Veranstaltungen dazu sind in Krefeld. Die Bewerbung läuft über die Hochschule Niederrhein. Dort gibt es auch weitere Infos.

 

Nach Abschluss des Programms erhältst Du das ZDI-Campus-Zertifikat, mit dem Du Dein Engagement auch im Lebenslauf belegen kannst. Von dem Unternehmen erhältst Du eine Bescheinigung über Deine Tätigkeiten.


Wir beraten Dich gerne rechtzeitig und planen gemeinsam mit Dir nach Deinen Vorstellungen.


Bei Interesse oder Fragen schreibe gerne eine Mail an zdi-campus@hs-niederrhein.de.