Das J-Gebäude am Campus Krefeld Süd

Zahlen und Fakten

 

Grundsätzliches:

 

Rund 14.485 Studierende lernen an der Hochschule Niederrhein. Diese Zahl setzt sich aus 7413 Frauen und 7072 Männern zusammen. 1397 Studierende sind ausländische Staatsangehörige.

 

Studierende nach Fachbereichen

  • FB 01 - Chemie - 850
  • FB 02 - Design - 573
  • FB 03 - Elektrotechnik und Informatik - 1361
  • FB 04 - Maschinenbau und Verfahrenstechnik - 1246
  • FB 05 - Oecotrophologie - 915
  • FB 06 - Sozialwesen - 2116
  • FB 07 - Textil- und Bekleidungstechnik - 2033
  • FB 08 - Wirtschaftswissenschaften - 3364
  • FB 09 - Wirtschaftsingenieurwesen - 1041
  • FB 10 - Gesundheitswesen - 986

 

Unsere Studierenden können dabei aus über 80 Studiengängen in zehn Fachbereichen wählen. 895 hauptamtlich Mitarbeitende (davon 245 Professorinnen und Professoren) sorgen für einen reibungslosen Ablauf in Forschung und Verwaltung. Hinzu kommen 1322 nebenamtliche Beschäftigungsverhältnisse. Dazu zählen 771 Tutorinnen und Tutoren, wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte sowie 551 Lehrbeauftragte. Im Prüfungsjahr 2017 haben 2132 Studierende erfolgreich ihren Abschluss- 1619 Bachelor - und 513 Masterabschlüsse - gemacht.

 

Entwicklung der Studierendenzahlen

  • 2007: 10.041
  • 2008: 10.343
  • 2009: 10.440
  • 2010: 10.780
  • 2011: 12.002
  • 2012: 12.612
  • 2013: 13.601
  • 2014: 14.209
  • 2015: 14.511
  • 2016: 14.650
  • 2017: 14.485

 

Akquierierte Forschungsdrittmittel

  • 2008: 2,0 Millionen Euro
  • 2009: 2,3 Millionen Euro
  • 2010: 4,6 Millionen Euro
  • 2011: 9,1 Millionen Euro (hinzu kommen 5,8 Mio. Euro aus dem Bereich Lehre)
  • 2012: 6,1 Millionen Euro (hinzu kommen 1,1 Mio. Euro aus dem Bereich Lehre)
  • 2013: 6,8 Millionen Euro (hinzu kommen 0,2 Mio. Euro aus dem Bereich Lehre)
  • 2014: 5,0 Millionen Euro (hinzu kommen 2,2 Mio. Euro aus dem Bereich Lehre) 
  • 2015: 6,5 Millionen Euro (hinzu kommen 1,1 Mio. Euro aus dem Bereich Lehre)
  • 2016: 7,6 Millionen Euro (hinzu kommen 5,5 Mio. Euro aus dem Bereich Lehre)
  • 2017: 19,0 Millionen Euro (hinzu kommen 1,1 Mio. Euro aus dem Bereich Lehre)

 

(Stand Februar 2018)