Krimilesung "Mimis mörderische Häppchen"

Kategorie: Veranstaltungen

Startdatum: 31. May
Startzeit: 19:00 Uhr
Endzeit: 22:00 Uhr

Die Korschenbroicher Autorin Kerstin Lange stellt ihr neues Buch "Schattenspiel in Moll" vor. Der berühmte medienscheue Pianist Hausmann ist von Berlin in seine Geburtsstadt Neuss gezogen, um hier seinen Lebensabend zu verbringen. Kaum angekommen, wird er vergiftet aufgefunden. Volontär Konstantin Degen, der ein Exklusivinterview mit dem Pianisten führen sollte, begibt sich auf Spurensuche in die Vergangenheit. Er deckt ein Wirrwarr aus Lügen, Heucheleien und Vertuschungen auf, in die auch sein verstorbener Vater verwickelt war. Die Schatten scheinen bis in die Gegenwart zu reichen, denn es passiert ein zweiter Mord... Kerstin Lange schreibt auch Kurzkrimis.

Einige der Geschichten sind in "Mordshäppchen" als E-Book erschienen. Auch hieraus wird die Autorin eine Kostprobe kredenzen.

Andrea Tillmanns, die an der Hochschule Niederrhein forscht und lehrt, liest aus ihrer E-Book-Reihe "Mimis Krimis". Mimi ist eigentlich Buchhändlerin, doch dass sie den ersten Aachener Krimibuchladen besitzt, lässt schon ihr Interesse an Rätseln und Kriminalfällen erahnen. Als sie zufällig in einen Kriminalfall gerät, ist sie daher auch viel zu neugierig, um die Ermittlungen der Polizei zu überlassen... Die Kurzkrimi-Reihe besteht aus insgesamt sechs Fällen. Statt nervenaufreibender Verfolgungsjagden und literweise Blut erwarten den Leser rätselhafte Geschichten, gewürzt mit einer Prise Humor, in der Tradition von Agatha Christie.

Weitere Informationen über die Autorinnen sind auf ihren Websites www.kerstinlange.com bzw. www.andreatillmanns.de zu finden.

 

  • Campus Mönchengladbach
  • Gebäude T
  • Webschulstraße 41-43
  • 41065 Mönchengladbach
  • Eintritt frei