Bewerbung aus dem Nicht-EU-Ausland

Bewerbungen von Studieninteressierten, die nicht Staatsangehörige der Europäischen Union (EU), Island, Liechtenstein oder Norwegen sind, werden durch uni-assist vorgeprüft. Weitere Ausnahmen sind unten nachzulesen.

Besonderheiten

Für die Bachelorstudiengänge Design und Design-Ingenieur muss zusätzlich zur der Bewerbung über uni-assist, die Prüfung zur Feststellung der künstlerischen Eignung durchgeführt werden.

 

Für einige zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge muss man sich vorab bei "hochschulstart" registieren. 

Bewerbung

Die Bewerbung für alle Studiengänge an der Hochschule Niederrhein erfolgt online.

Der ausgedruckte Online-Antrag ist mit den folgenden Unterlagen direkt an unsere Adresse bei uni-assist zu senden.

 

Hochschule Niederrhein

c/o uni-assist

D-11507 Berlin

Bewerbungsunterlagen

  • Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung (amtlich beglaubigte Kopie)
  • ggf. Hochschulaufnahmeprüfung (amtlich beglaubigte Kopie)
  • ggf. Feststellungsprüfung eines Studienkollegs
  • ggf. bisherige Studienleistungen (Abschlussurkunde, Fächer- und Notenübersicht, Notensystem - amtlich beglaubigte Kopie)
  • APS-Dokument bei Bewerbern aus China, der Mongolei und Vietnam (Original)
  • ggf. Nachweis von studiengangbezogenen, praktischen Tätigkeiten (Kopien)
  • Nachweis der aktuellen Sprachkenntnisse oder Anmeldung zum Sprachtest (Kopie)

Die Nachweise von Sprachkenntnissen oder ggf. Praktika müssen spätestens zur Einschreibung vorliegen.

 

Bitte informieren Sie sich in den Informationen zu den einzelnen Studiengängen, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und welche Unterlagen deshalb eingereicht werden müssen.

 

Bitte beachten Sie, dass wir Beglaubigungen in Deutschland nur durch Institutionen akzeptieren können, die ein amtliches Siegel führen (z. B. Ämter der Stadt, Notare, Hochschulen).

Beglaubigungen im Ausland müssen nach den jeweils geltenden Richtlinien durchgeführt werden (z. B. durch Botschaften oder Notare).

 

Bitte beachten Sie weiterhin, dass die Bewerbungsunterlagen immer in der Originalsprache, sowie als eidesstattliche Übersetzung (amtlich beglaubigte Kopie) eingereicht werden müssen, falls die Originalsprache nicht Deutsch oder Englisch ist.

Bewerbungsfristen

Bearbeitungsentgelt

Die Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen durch uni-assist ist für Sie kostenpflichtig, allerdings können Sie sich mit nur einem Satz Bewerbungsunterlagen auch an mehreren Hochschulen, die Mitglied bei uni-assist sind, gleichzeitig bewerben.

 

Bitte beachten Sie, dass die Hochschule Niederrhein die Kosten für Ihre Bewerbung nicht übernimmt. Überweisen Sie deshalb bitte das Geld am gleichen Tag, an dem Sie Ihre Bewerbung an uni-assist versenden und fügen Sie der Bewerbung eine Kopie der Zahlungsanweisung bei.

Weiterer Verlauf

Nachdem Ihre Bewerbung sowie die Bezahlung ordnungsgemäß bei uni-assist eingegangen sind, prüft uni-assist Ihre Unterlagen und schickt Ihnen das Ergebnis der Prüfung zu.

 

Wenn Sie die formalen Voraussetzungen erfüllen, wird Ihre Bewerbung zur Entscheidung an die Hochschule Niederrhein weitergeleitet. Die HN teilt Ihnen mit, wenn eine Einschreibung in den gewünschten Studiengang möglich ist.

 

Wenn Sie die formalen Anforderungen nicht erfüllen, können Ihre Unterlagen leider nicht zurückgeschickt werden.

 

Bitte beachten Sie, dass uni-assist Ihre Daten für vier Jahre im Computer speichert. Die Daten werden in dieser Zeit nur den von Ihnen gewählten Hochschulen zur Verfügung gestellt. Danach werden die Daten vernichtet.

Ausnahmen

Ausländische Studieninteressierte,

  • die Ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland, an einer Schule mit deutscher Abiturprüfungsordnung oder in einem Land der EU erworben haben,
  • die die Staatsangehörigkeit eines Landes der EU, Island, Liechtenstein oder Norwegen besitzen,
  • die in Deutschland wohnen und deren Ehepartner / Elternteil eine europäische Staatsangehörigkeit besitzt und in Deutschland arbeitet,
  • die bereits einen Studienabschluss in Deutschland oder in einem anderen Land der EU erworben haben

 

bewerben sich wie Deutsche direkt online an der Hochschule Niederrhein. Dies ist möglich ab Mitte Mai bzw. ab Mitte November. Der ausgedruckte Antrag ist mit den oben genannten Bewerbungsunterlagen an die Hochschule Niederrhein zu senden.

 

Hinweis: Die Feststellungsprüfung des Studienkollegs gilt nicht als deutsche HZB. Die Bewerbung erfolgt in der Regel über uni-assist.

 

Ausländische Studierende, die bereits an einer deutschen Hochschule studieren und an die Hochschule Niederrhein in ein höheres Fachsemester wechseln möchten, sollen vorab Rücksprache halten.

Wiederbewerbung

Selbst wenn Sie sich bereits einmal für ein Studium an der Hochschule Niederrhein über uni-assist beworben haben, ist eine erneute Bewerbung erforderlich.

Liegt diese Bewerbung weniger als ein Jahr zurück, können Sie unter Ihrem alten Account einen neuen Online-Antrag stellen und den Ausdruck zusammen mit dem Zahlungsnachweis an uni-assist senden. Bereits vorliegende Unterlagen müssen nicht erneut eingesandt werden.



Für Beratung und Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Fatima El Baghdadi

Ausländerzulassung, English Document Service

Reinarzstr. 49

47805 Krefeld

Telefon: +49 (0)2151 822-2735

Fax: +49 (0)2151 822 2798

Sprechzeiten: 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 14.00 Uhr sowie nach Vereinbarung.


Raum: A E05b

E-Mail: auslandsbuero(at)hs-niederrhein.de