Zertifikat Interkulturelle Kompetenz

Sie möchten sich um einen Job oder ein Praktikum bewerben? Sie haben Interesse an einem weiterführenden Studium oder spielen mit dem Gedanken, sich um eine Arbeitsstelle oder einen Studienplatz im Ausland zu bewerben?

Die Anforderungen an sogenannte Schlüsselkompetenzen in der heutigen globalisierten (Arbeits-) welt werden immer größer.

 

Mit dem Zertifikat Interkulturelle Kompetenz erhalten Sie eine Dokumentation über erlangte Schlüsselkompetenzen im internationalen Bereich und erlangen somit einen wertvollen Nachweis für Ihre Bewerbungsmappe.

Was ist das ZIK?

Das Zertifikat Interkulturelle Kompetenz (ZIK) zeichnet Studierende aus, die sich im Laufe ihres Studiums in besonderem Maße interkulturell engagiert haben. Es dokumentiert Fremdsprachenkenntnisse und internationales Engagement; beispielsweise aber auch Auslandserfahrung.

 

Somit können Sie es als Vorbereitung für Ihren Auslandsaufenthalt oder als Dokumentation nach ihrem Auslandsaufenthalt nutzen.

Wie funktioniert das ZIK?

  • Das ZIK ist ein Angebot für alle Studierenden der Hochschule Niederrhein
  • Sie können sich jederzeit während Ihres Studiums anmelden und haben bis zur Beendigung des Studiums Zeit, das Zertifikat zu erwerben
  • Sie erhalten das Zertifikat, indem Sie vier der fünf Bausteine erfolgreich absolvieren
  • Die Bausteine können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden
  • Sie melden sich per Email für die Teilnahme am Zertifikat an

 

Was sind die Bausteine des ZIK?

Es gibt fünf Bausteine. Vier davon sind verpflichtend:

 

Optional (entweder Option 1 ODER Option 2):

 

Option 1

  • ein Auslandsaufenthalt (Studium oder Praktikum, mindestens drei Monate)

Option 2

  • 2 Sprachkurse am Sprachenzentrum der Hochschule Niederrhein (die Kurse dürfen NICHT Bestandteil des Studiums sein)

 

Verpflichtend:

 

  • Ein Interkulturelles Training der Sommer- bzw. Winterakademie der HN (die Teilnahmegebühr übernehmen wir für Sie)
  • Internationales Engagement für ein Semester (z.B. Buddy-Programm, Engagement im Flüchtlingsprojekt)
  • Evaluation bzw. Abschlussgespräch

 

Wie Sie die Bausteine im Detail erwerben können, erfahren Sie unten.

 

Wo finde ich ein geeignetes Interkulturelles Training?

Ich möchte mich international engagieren


Kontakt und Anmeldung zum Zertifikat:

Nicole Blankenhagel, M.A.

Flüchtlingskoordinatorin, Betreuungsprogramme

Richard-Wagner-Str. 88a

41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0)2161 186-2738

Sprechzeiten: Montag & Donnerstag 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr


Raum: Y1 E12

E-Mail: nicole.blankenhagel(at)hs-niederrhein.de
Blankenhagel