Master of Science Informatik

Mathematische Methoden der Mustererkennung

Im Bereich der Mustererkennung und maschinellen Wahrnehmung gibt es viele auf den ersten Blicke verschiedene Anwendungsgebiete, wie z.B. Spamfilter, optische Zeichenerkennung (OCR) oder die automatische Erkennung gesprochener Wörter.

Tatsächlich basieren all diesen Anwendungen auf denselben mathematischen Grundlagen, die wir in dieser Veranstaltung kennenlernen wollen. Da viele der Methoden statistisch sind, werden wir zu Beginn der Veranstaltung die benötigten statistischen Vorkenntnisse kurz wiederholen.

Neben Übungen mit Papier und Bleistift, werden wir einzelne mathematische Methoden auch an einfachen Beispielen am Rechner ausprobieren.

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Dalitz

Mathematik und Informatik

Reinarzstraße 49

47805 Krefeld

Telefon: +49 (0)2151 822-4760

Fax: +49 (0)2151 822-4666

Sprechstunde siehe Türschild oder persönliche Webseite


Raum: F 208

E-Mail: christoph.dalitz(at)hs-niederrhein.de
Dalitz