13.11.2017

Beim Mittagessen zum Einstiegsjob: Lunch & Connect bringt Studierende mit Unternehmen zusammen

 

Mönchengladbach, 13. November. Viele Studierende kennen das Problem: Wie finde ich eine Möglichkeit, nach meinem Studium in den Beruf einzusteigen? Die Auswahl an Unternehmen ist riesig, aber einen ersten persönlichen Kontakt knüpfen ist meist eher schwierig. Um Studierende und Unternehmen  zusammen zu bringen, findet am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Niederrhein am Donnerstag, 16. November, das Networking-Event Lunch & Connect statt. Dabei können sich Studierende und Unternehmen in lockerer Atmosphäre kennlernen.

 

„Lunch & Connect findet bereits zum dritten Mal statt und wir freuen uns, dass die Idee des ungezwungenen Austausches aufgeht. Die Nachfrage der Unternehmen und der Studierenden wächst jedes Jahr und die Studierenden berichten, dass Sie durch die geknüpften Kontakte interessante Einstiegsmöglichkeiten wie Praktika oder Werkstudentenjobs finden konnten“, sagt Kristina-Elisabeth Vogelsang, Studienverlaufsberaterin am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften.

 

Los geht es um 10 Uhr mit einem Job-Speed-Dating im Raum ZE 33-36. Dabei sitzen sich Studierende und Unternehmensvertreter gegenüber und haben fünf Minuten Zeit sich kennenzulernen. Nach einem akustischen Signal rücken die Studierenden zum nächsten Unternehmensvertreter weiter, so dass sich nach 30 Minuten zahlreiche Kontakte ergeben.

 

Beim anschließenden Lunch & Connect können die Gespräche intensiviert werden. „Oft ist unseren Studierenden nicht bewusst, welch attraktiven Jobs die Unternehmen der Region zu bieten haben“, sagt Kristina-Elisabeth Vogelsang. Ab 14 Uhr werden für die Studierenden Workshops rund um das Thema Bewerbungen angeboten, dabei können sie zum Beispiel einen Bewerbungsmappencheck durchlaufen.

 

Lunch & Connect findet im Foyer des Z-Gebäudes statt und ist für Studierende und Unternehmen kostenfrei. Studierende können ohne Anmeldung an der Hauptveranstaltung teilnehmen, für das Job-Speed-Dating und die Workshops ist eine Anmeldung erforderlich. Infos und Anmeldung unter https://www.hs-niederrhein.de/wirtschaftswissenschaften/lunch-and-connect/

 

Pressekontakt: Judith Jakob, Referat Hochschulkommunikation der Hochschule Niederrhein: Tel.: 02151 822 3611; E-Mail: judith.jakob@hs-niederrhein.de

Zahlreiche Informationen für den Jobeinstieg warten auf Studierende der Hochschule Niederrhein bei der Lunch & Connect.


Autorin: Judith Jakob