02.04.2008

Dr. Jens Wetterau – mit 31 Jahren zum Professor der Hochschule Niederrhein berufen

Mit 31 Jahren gehört Dr. Jens Wetterau zu den jüngsten Professoren Deutschlands. Er ist jetzt von der Hochschule Niederrhein zum Professor für Hospitality Services und Arbeitswissenschaft im Fachbereich Oecotrophologie in Mönchengladbach berufen worden. Der Marburger studierte Ökotrophologie - Fachrichtung Ernährungsökonomie - an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Bisher war er hier als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur für Management personaler Versorgungsbetriebe und als freiberuflicher Berater tätig. Über mehrere Jahre nahm er daneben Lehraufträge in Fachbereich Oecotrophologie an der Hochschule Fulda wahr. Zudem publizierte der junge Wissenschaftler Standardwerke des Gastromanagements wie „Modernes Verpflegungsmanagement“ oder „Erfolgsfaktor Qualitätsmanagement in Küchen“.

 

 

 

 

Neu an der Hochschule Niederrhein: Prof. Dr. Jens Wetterau


Autor: Rudolf Haupt