03.11.2017

Hans-Hennig von Grünberg unter den Nominierten zum "Hochschulmanager des Jahres"

 

Krefeld, 3. November. Große Ehre für Hochschulpräsident Prof. Dr. Hans-Hennig von Grünberg. Bereits zum zweiten Mal in Folge ist er bei der Auszeichnung "Hochschulmanager des Jahres" auf die finale Nominiertenliste gekommen. Der Wettbewerb wird jährlich vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung und der Wochenzeitung DIE ZEIT durchgeführt. Alle Kandidatinnen und Kandidaten haben mit außergewöhnlicher Führungsleistung die Entwicklung ihrer Hochschule geprägt und innovative Veränderungsprozesse initiiert.

 

Über von Grünberg schreibt die Jury unter anderem: "Hans-Hennig von Grünberg hat ganz besonders die Lehrqualität und die Vernetzung mit der regionalen Wirtschaft im Fokus. In seiner Amtszeit hat die Hochschule Niederrhein erfolgreich Mittel aus mehreren großen Förderprogrammen des BMBF eingeworben. Unter anderem, um die Betreuung der Studierenden durch Studienverlaufsberater und ein umfangreiches Tutorenprogramm professioneller zu gestalten."

 

Nominiert für die Auszeichnung "Hochschulmanager(in) des Jahres 2017" sind:

  • Prof. Dr. Wolfgang-Uwe Friedrich, Präsident Stiftung Universität Hildesheim
  • Prof. Dr. Karim Khakzar, Präsident der Hochschule Fulda
  • Prof. Dr. Anne Lequy, Rektorin der Hochschule Magdeburg-Stendal
  • Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel, Präsident der TU Darmstadt
  • Prof. Dr. Ulrich Rüdiger, Rektor der Universität Konstanz
  • Prof. Dr. Hans-Hennig von Grünberg, Präsident der Hochschule Niederrhein

 

"Erfolgreiche Hochschulen brauchen herausragende Persönlichkeiten. Alle sechs Nominierten haben eine starke Entwicklungsdynamik an ihren Hochschulen in Gang gesetzt, die zu einer klaren Profilierung und Positionierung geführt hat. Das zeigen die Fakten und bestätigen auch die Menschen, die sie beruflich umgeben", sagt Frank Ziegele, Geschäftsführer des CHE.

 

Zum Wettbewerb: Über eine Vorauswahl, bei der unter anderem Daten vom Deutschen Akademischen Austauschdienst, der Alexander von Humboldt-Stiftung und dem CHE Hochschulranking ausgewertet wurden, wurden Leitungen von Hochschulen identifiziert, die im Vergleich aller Hochschulen in Deutschland als besonders entwicklungsstark anzusehen sind. Neben einer Befragung der Nominierten selbst wurden auch die jeweiligen Vizepräsidenten sowie Hochschulratsvorsitzenden zu der Führungsleistung ihrer Hochschulleitungen befragt.

 

Am 16. November 2017 wird im Rahmen der ZEIT-Konferenz "Hochschule & Bildung" in Berlin die Hochschulmanagerin oder der Hochschulmanager des Jahres 2017 geehrt.

Prof. Dr. Hans-Hennig von Grünberg


Autoren: Tim Wellbrock & CHE Centrum für Hochschulentwicklung