06.12.2018

Studierende der Hochschule Niederrhein auf der International Tax Week

 

Mönchengladbach, 6. Dezember. Weil die Handelsbeziehungen der Länder weltweit enger werden, gewinnen internationale Steuerprobleme an Bedeutung. Das spiegelt sich auf der International Tax Week wider, die jedes Jahr gemeinsam von acht Hochschulen aus sechs Ländern organisiert wird. In diesem Jahr fand sie in einem Kloster in der Nähe von Venlo, organisiert von der Hogeschool Rotterdam, statt. Aus dem Bachelorstudiengang Steuern und Wirtschaftsprüfung am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Niederrhein waren 15 Studierende und drei Dozenten dabei.

 

Zusammen mit 170 weiteren Studierenden aus Großbritannien, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Italien und Deutschland arbeiteten sie in multinationalen Arbeitsgruppen zur Lösung von Steuerfällen mit grenzüberschreitendem Bezug. Hauptthema der Tagung waren die steuerlichen Verrechnungspreise und die steuerlichen Rahmenvorgaben seitens der OECD und der EU. Die Studierenden konnten ihre Fachkenntnisse durch Vorträge von Wissenschaftlern und Praktikern erweitern, die von internationalen Beratungs- und Prüfungsgesellschaften kamen. Auch Vertreter der niederländischen Steuerbehörden stellten ihre Sicht auf die Thematik dar.

 

Bei der Gestaltung der steuerlichen Verrechnungspreise spielen auch Fragen der Verantwortung für gesellschaftliche Entwicklungen und ethisches Verhalten eine zunehmende Rolle. Die  Arbeitssprache in den Arbeitsgruppen auf der Tax Week ist Englisch. Die Studierenden können dadurch ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern. Die deutsche Gruppe wurde seitens der Hochschule Niederrhein von der Englischdozentin Sarah Keeler und den Steuerprofessoren Markus Oblau und Bernd von Eitzen geleitet und vorbereitet.

 

Die Reise wurde unterstützt durch den Förderverein des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften

 

Pressekontakt: Dr. Christian Sonntag, Referat Hochschulkommunikation der Hochschule Niederrhein: Tel.: 02151 822 3610; E-Mail: christian.sonntag@hs-niederrhein.de

Gruppe der Hochschule Niederrhein auf der Tax Week.


Autor: Christian Sonntag