Niuswoche #9

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Corona-Update

Wir halten euch weiterhin über die Lage an der Hochschule Niederrhein auf dem Laufenden. Alle aktuellen Informationen werden auf unserer Pandemie-Vorbeugungsseite veröffentlicht.

Eure Lehrenden arbeiten derzeit an digitalen Lehr-Formaten, um euch in den nächsten Wochen mit Lernstoff zu versorgen. Bitte schaut regelmäßig in Moodle, in euren Stud-HN-Account oder auf die Startseite eures Fachbereichs.

Alle Studierenden wurden von den Klausuren der Prüfungsphase im März abgemeldet. Für die Fachbereiche 3 und 4 gibt es nun neue Prüfungstermine. Anmelden könnt ihr euch wie immer online.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Studierendenservice (Prüfungsbüro KR/MG, Studierendenbüro, Zentrale Studienberatung und International Office) sind nach wie vor telefonisch und per E-Mail erreichbar. Für eine notwendige persönliche Vorsprache könnt ihr einen Termin vereinbaren. Bitte meldet euch in diesem Fall unter: Tel. 02151 822 2777 oder per E-Mail an studienberatung(at)hs-niederrhein.de.

Übersicht der aktuellen Lage:

  • Start des Sommersemesters wurde auf den 20. April verschoben.
  • Alle Präsenzveranstaltungen und Prüfungen bis zum 19. April sind ausnahmslos abgesagt.
  • Die Gebäude der Hochschule sind nicht zugänglich.
  • Alle Mensen sind geschlossen.
  • Alle Bibliotheken sind geschlossen.

Euer Referat Hochschulkommunikation

Deutschlandstipendium: verlängerte Bewerbungsphase

Bitte denkt an die neue Bewerbungsrunde für das Deutschlandstipendium für das Wintersemester 2020/21. Aufgrund der aktuellen Situation findet diese vom 1. April verlängert bis zum 31. Mai statt.

Solltet ihr ab dem Wintersemester 2020/21 alle Voraussetzungen erfüllen (Interesse an der ideellen Förderung, 2,29 Notendurchschnitt ,70 % der möglichen ECTS Punkte), nutzt die Chance und bewerbt euch.
 
Alle Infos, Bedingungen, Gesetze und den Bewerbungsablauf für das Deutschlandstipendium findet ihr auf der Webseite. Bei Fragen melden Sie sich bitte unter stipendium(at)hs-niederrhein.de.

Rechtsdatenbank juris

Die Rechtsdatenbank juris kann nun auch bequem von zuhause aus genutzt werden. Für die nächsten drei Monate hat die Bibliothek einen externen Zugang realisiert. Über die DigiBib könnt ihr nun auf die juris-Rechtsdatenbank zugreifen.

Aktuelle Beratungssituation

Auf Grund der aktuellen Situation schränkt die Gleichstellung ihre Beratungsleistung ein. Ihr erreicht die Gleichstellung (gleichstellung(at)hs-niederrhein.de), den Familienservice (familienservice(at)hs-niederrhein.de) und das MINT-Forum (mint-dual(at)hs-niederrhein.de) per E-Mail oder telefonisch. Persönliche Beratungen finden bis auf Weiteres nicht statt.

U3-Kita-Belegplätze in Mönchengladbach und Krefeld

Solltet ihr zum Kindergartenjahr 2020/2021 (ab 1. August) Bedarf für einen Kindergartenplatz für euer Kind unter drei Jahren haben, meldet euch bitte bis zum 20. April beim Familienservice: familienservice(at)hs-niederrhein.de

Selbstbehauptungskurs

Die Gleichstellung bietet in Zusammenarbeit mit dem Polizeisportverein Mönchengladbach für die weiblichen Beschäftigten und Studentinnen der Hochschule einen Selbstbehauptungskurs (3x3 Stunden) mit folgenden Inhalten an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

•  Kennenlernen und Fördern der eigenen Stärken
•  Bewusstmachen von typischem Rollenverhalten
•  Aufzeigen von Eskalationsprozessen und den eigenen Handlungsmöglichkeiten
•  Erlernen einfacher und effektiver Selbstverteidigungstechniken

Wann? 18. Mai,  25. Mai, 8. Juni jeweils von 16 bis 19 Uhr
Wo? Campus Mönchengladbach, Raum S301

Meldet euch bei Interesse unter gleichstellung(at)hs-niederrhein.de an. Sollte sich der Kurs auf Grund der aktuellen Pandemiesituation verschieben, werdet ihr informiert.