Niuswoche #1

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Be future! - Aussichten nach dem Studium

Das LZP-Hospitality bietet einen Termin zum Thema Zukunftsperspektiven für die Studierenden des Fachbereichs 05 an. Am 21. Januar um 18 Uhr stellen euch Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs ihren beruflichen Werdegang vor und reden mit euch über berufliche Perspektiven in diversen Tätigkeitsfeldern.

Die Meeting-ID ist 4284349848 und das Passwort 588968. 

Theaterprojekt von Studierenden für Studierende

Das Hochschultheater lädt alle Studierenden ein, zu schauspielern, am Bühnenbild zu basteln oder Kostüme zu entwerfen. Geprobt wird einmal die Woche - coronabedingt erstmal über Zoom. In zwei Semestern soll dann vor echten Menschen und auf einer echten Bühne ein gemeinsam ausgearbeitetes Stück aufgeführt werden. Es spielt keine Rolle, ob ihr bereits Bühnenerfahrung gesammelt habt oder es zum ersten Mal macht - alle sind willkommen. Ihr könnt bis ende Januar ganz unverbindlich mitmachen, schauen ob es euch passt, ob ihr euch wohl fühlt und dann erst entscheiden, ob ihr ins feste Ensemble wollt. 

Wenn ihr nicht auf der Bühne stehen wollt, Theater euch aber dennoch interessiert, könnt ihr auch gern hinter der Bühne arbeiten. 

Wenn ihr euch daran versuchen wollt, abgedrehte Kostüme zu gestalten, dann könnt ihr das im Hochschultheater tun! Das selbe gilt für das Bühnenbild. Statt einem traditionellen Bühnenbild, soll ein Bühnenspiel ausgearbeitet werden. Dafür sollen Beamer, Schattenspiele, Lichtprojektoren und Musik genutzt werden. Beide Aspekte sollen die Geschichte auf der Bühne miterzählen. 

Ihr bekommt zwar keine Creditpoints für das Projekt, dafür werdet ihr aber eure Bühnenpräsenz für Vorträge verbessern und sicherer im freien Sprechen werden. Anbei lernt ihr noch ein nettes, etwas verrücktes Ensemble mit neuen Leuten kennen. 

Nähere Informationen findet ihr auf der Homepage des AstA. Bei Fragen könnt ihr dem Theaterteam auch eine Mail schreiben.

AudimaxX-Watchparty und Umfrageergebnisse

Nachdem Ende Dezember die erste Watchparty stattgefunden hat, geht das gemeinsame Filmeschauen in die zweite Runde. Dieses Mal wird "Romeo + Juliet" mit Leonardo DiCaprio und Claire Daines gezeigt. Geplant ist die Party am 15. Januar um 18:00 Uhr. Ihr braucht hierfür nur einen Amazon-Prime-Account und einen internetfähigen PC. Bei einer Watchparty schaut ihr gemeinsam einen Film und könnt euch in einem Livechat miteinander austauschen. 

Außerdem haben wir vor einigen Ausgaben eine Umfrage vom Hochschulkino-Team beworben. Diese wurde jetzt ausgewertet. Die Ergebnisse findet ihr unter folgendem Link:

Sommerstudienprogramme in den USA 2021

Fulbright bietet für den Sommer 2021 zwei Studienprogramme für Bachelorstudierende an. 

Für alle (nicht dualen) Bachelor-Vollzeitstudierende wird das Fulbright Summer Institute an der Virginia Polytechnic and State University ind Blacksburg, Virginia angeboten. Vom 19. Juli bis zum 14. August werden diverse Schwerpunkte zur Vertiefung und Erweiterung der kommunikativen und rhetorischen Kompetenzen, sowie Analyse und Lösung komplexer, oft interdisziplinärer Sachverhalte behandelt. Die Zielgruppe hierfür: Studierende der Ingenieurwissenschaften und technischer Studienfächer, Gesundheitswissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Informations- und Medienwissenschaften. 

Bewerbungsschluss ist der 27. Januar. 

Für Bachelor-Studierende in Dualen Studiengängen in den Bereichen Technik oder Wirtschaft bietet Fulbright ein Summer Institute an der Michigan State University in East Lansing vom 17. Juli bis 6. August an. Unter dem Titel "Intercultural Communication Summer Institute" werden inhaltlich die Themen "Leadership", "Entrepreneurship", "Social Innovation" und "Servie Learning" behandelt. 

Auch hier ist der Bewerbungsschluss der 27. Januar. 

Weitere Informationen findet ihr unter folgenden Links:

Studienreise nach China

Für Studierende eines MINT-Studiengangs mit Interesse an China möchten wir auf ein Stipendienprogramm für eine Studienreise nach China hinweisen. Der 8-tägige Aufenthalt wird voraussichtlich vom 20. bis 29. September 2021 stattfinden. Dieses Stipendienprogramm von Bildungsbrücke MINT und Stiftung Mercator bietet die Gelegenheit, Chinakenntnisse, das Verständnis für China und die deutsch-chinesische Zusammenarbeit zu vertiefen und so Chinakompetenz auf- und auszubauen.

Anbei findet ihr das PDF zum Stipendium.

Studentische Hilfskraft (ca.10h/Woche) ab sofort

im Ressort des Vizepräsidenten für Studium und Lehre am Standort Mönchengladbach zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Wenn Sie Interesse daran haben

  • bei dem Testen und der Umsetzung von Data Literacy eLearning Konzepten zu unterstützen
  • (Online-) Workshops und Mini-Tagungen zu organisieren
  • Erstsemester-Studierende im Rahmen einer Online-Rallye anzuleiten und zu begleiten

und

  • eine selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise mitbringen
  • gut strukturiert sind
  • einen Zugang zu „Data Literacy“ (Daten/Datenkompetenz) haben
  • idealerweise bereits die eTutor:innen Qualifizierung der Hochschule Niederrhein haben
  •  

Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Kurzbewerbung bis So, 24. Januar an:

Wissenschaftliche Hilfskraft ab sofort gesucht (19h/Woche)

Im Ressort des Vizepräsidenten für Studium und Lehre im Arbeitsbereich Hochschuldidaktik am Standort Mönchengladbach wird eine wissenschaftliche Hilfskraft gesucht. Der Wochenstundensatz liegt bei 19 Stunden. Die Aufgaben sind die Unterstützung beim Veranstaltungsmanagement, Recherchetätigkeiten, Unterstützung bei der Organisation des Arbeitsbereichs und das Erstellen und Einpflegen von Inhalten auf der Plattform ORCA.nrw. 

Was sie mitbringen sollten ist eine selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise, gute Selbststrukturierung, Freude am Schreiben und Gestalten von Texten und gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen, gern auch in Photoshop und InDesign.

Die stelle soll ab sofort besetzt werden und die Vertragsdauer ist bis zum 31. Dezember 2023 festgelegt. Bewerbungsfrist ist der 31. Januar. Bitte sendet eine aussagekräftige Kurzbewerbung an folgende E-Mail: