Niuswoche #17
vom 25. Mai 2021

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Die Welt steht nicht still und wir auch nicht!

Die ersten Ideen zum Ideenwettbewerb der Gleichstellungskommission unter dem Motto "Die Welt steht nicht still und wir auch nicht!" sind schon bei der Gleichstellung angekommen.Wenn ihr noch mehr Ideen habt, ist das hier ein Aufruf diese hier einzureichen. Also überlegt mal, wie sich die Hochschule in den Bereichen Gleichstellung - Vielfalt - Pflege - Umgang mit Rassismus - Studieren und Arbeiten mit Familie - Umgang mit sexueller Diskriminierung - Männer-/Frauenstudiengänge - Männer-/Frauenberufe - Gender Mainstreaming positiv verändern kann? Beiträge können bis zum 31. Mai eingereicht werden. Die Ideen werden durch eine Jury bewertet. Die fünf besten Ideen erhalten Gutscheine für den Campus-Shop

Watchparty zum Thema Nachhaltigkeit

Das Hochschulkino AudimaxX hat eine weitere Watchparty für euch geplant, dieses Mal mit dem Fokus auf dem Thema Nachhaltigkeit. Gemeinsam mit euch wollen sie den Film "Fair Food" schauen. ''Fair Food'' zeigt den Kampf der Arbeiter in der Landwirtschaft um bessere Arbeitsbedingungen gegen die milliardenschwere Supermarkt-Industrie.

Mehr Infos findet ihr wie immer im Facebook-Event unter folgendem Link:

Aalto University in Finnland

Die Aalto Universität in Finnland bietet vom 2. bis zum 13. August eine digitale Summer School an. Die Kurse zum Thema „Entrepreneurial Path“ befassen sich mit Themen wie Unternehmertum, digitales Business, oder nachhaltigen Biomaterialien. Ziel ist es, den Studierenden einen Werkzeugkoffer mitzugeben, um ein nachhaltiges Geschäftsmodell aufbauen zu können. Für den Kurs werden 6 ECTS Punkte vergeben. Im Rahmen des Kurses finden eine zweiwöchige Intensivphase sowie Vor- und Nachbereitungsaufgaben statt. Es gibt sowohl Online- als auch On-Campus-Optionen.

Die Kosten für externe Studierende belaufen sich auf 1.400 €, als Partner der Aalto Universität zahlen Studierende der Hochschule Niederrhein mit 700 € jedoch nur die Hälfte des Preises.

Bewerben könnt ihr euch ab jetzt und noch bis zum 30. Juni.

Hilfskräfte im Projekt "TransLOek" gesucht!

In den Instituten SO.CON und NIERS der Fachbereichen Sozialwesen und Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach sind ab 01.09.21 jeweils eine Stelle als studentische und wissenschaftliche Hilfskraft mit ca. 8-10 Stunden pro Woche im Projekt „TransLOek“ Ökonomische Nebenschauplätze im Funktionswandel stärken – Aufbau eines regionalen „Kompetenzzentrum Lokale Ökonomien am Niederrhein“ zu besetzen. Die Laufzeit ist bis zum Semesterende befristet. Da das Projekt bis Oktober 2022 läuft, ist eine Verlängerung voraussichtlich möglich.

Alle wichtigen Informationen findet ihr in folgendem PDF. 

Studentische Hilfskraft gesucht

Die IT des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften sucht ab dem 4. September 2021 eine studentische Hilfskraft für mindestens zwei Semester. Die Arbeitszeit beträgt 13 Stunden.
Die Dienstzeit ist samstags von 8:15 - 14:15 Uhr und einen Tag in der Woche von 10:45 - 18:15 Uhr - der Wochentag ist aktuell der Mittwoch und kann nach Absprache variieren.