Niuswoche #20
vom 15. Juni 2021

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

#deinwegzurück - Lernarbeitsplätze öffnen wieder

Seit dieser Woche haben die Bibliotheken an den Standorten Krefeld Süd und Mönchengladbach die Lernarbeitsplätze geöffnet. Zwischen 9 und 15 Uhr könnt ihr wieder in den Bibliotheken lernen. Eine Buchung / Reservierung ist nicht vorgesehen. Die Registrierung erfolgt vor Ort. Außerdem sind ab sofort die Mensen an allen drei Standorten von 8 bis 15 Uhr als Lernarbeitsräume zugänglich. Auch dort kommt ihr ohne Anmeldung rein. Matrikelnummer, Telefonnummer und Sitzplatz werden vor Ort registriert.

Sommer, Sonne, SonnenRHEIN

Eltern aufgepasst! Notfallbetreuung im Sommer: „Sommer, Sonne, SonnenRHEIN“: Vom 5. bis 16. Juli organisiert das Büro für Chancengerechtigkeit eine Ganztagsbetreuung am Campus Süd in Krefeld.  Viel Bewegung und frische Luft ist angesagt! Von Mönchengladbach aus wird ein Shuttle nach Krefeld eingerichtet. Selbstverständlich werden die Corona-Bedingungen und Hygienevorschriften beachtet. Anmeldung bis 25. Juni unter folgendem Link:

Takeover-Wochen der Beratungsinstitutionen

Wisst ihr wer, in der Gleichstellung arbeitet und was ihre Aufgaben sind? Habt ihr schon mal vom Lakum und deren Angebot gehört? An der Hochschule gibt es eine Menge Beratungsinstitutionen, die euch euren Weg an der Hochschule Niederrhein leichter machen wollen. Ihr habt Fragen zu eurem Studium oder vielleicht auch private Anliegen, bei denen ihr Hilfe braucht? Es gibt mit Sicherheit eine Ansprechpartnerin oder einen Ansprechpartner, die oder der euch helfen kann. Um euch einen Überblick über die unterschiedlichen Einrichtungen und ihre Aufgabengebiete zu geben und euch ein paar der Gesichter hinter den Kulissen zu zeigen, finden auf Instagram gerade die großen Takeover-Wochen der Beratung statt. Jede Einrichtung stellt sich und ihr Programm auf unterschiedliche Art und Weise vor.

Neugierig geworden? Dann klickt einfach auf den unten stehenden Link. Der führt euch direkt zum Instagram-Kanal der Hochschule.

Nachhaltigkeit im Studierendenparlament

Das Repair Café HSG Niederrhein möchte eine Nachhaltige Liste für das Studierendenparlament gründen. Gemeinsam soll sich einmal im Monat getroffen werden, um die Hochschule nachhaltiger zu gestalten. Hierfür brauchen sie noch interessierte, eingeschriebene Studierende oder Weiterbildungsstudierende. Bei Interesse schreibt eine Mail an folgende Adresse:

Watchparty: Der letzte Kaiser

Das Hörsaal-Kino AudimaxX plant erneut eine Watchparty. Gemeinsam soll am 18. Juni um 18 Uhr das Biopic "Der letzte Kaiser" geschaut werden. Alles was ihr dafür braucht ist ein internetfähiger Browser und ein Amazon-Prime-Konto. Mehr Infos findet ihr wie immer im Facebook-Event unter folgendem Link:

Hilfskräfte im Projekt "TransLOek" gesucht!

In den Instituten SO.CON und NIERS der Fachbereichen Sozialwesen und Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach sind ab 01.09.21 jeweils eine Stelle als studentische und wissenschaftliche Hilfskraft mit ca. 8-10 Stunden pro Woche im Projekt „TransLOek“ Ökonomische Nebenschauplätze im Funktionswandel stärken – Aufbau eines regionalen „Kompetenzzentrum Lokale Ökonomien am Niederrhein“ zu besetzen. Die Laufzeit ist bis zum Semesterende befristet. Da das Projekt bis Oktober 2022 läuft, ist eine Verlängerung voraussichtlich möglich.

Alle wichtigen Informationen findet ihr in folgendem PDF. 

Studentische Hilfskraft gesucht

Die IT des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften sucht ab dem 4. September 2021 eine studentische Hilfskraft für mindestens zwei Semester. Die Arbeitszeit beträgt 13 Stunden.
Die Dienstzeit ist samstags von 8:15 - 14:15 Uhr und einen Tag in der Woche von 10:45 - 18:15 Uhr - der Wochentag ist aktuell der Mittwoch und kann nach Absprache variieren.