Niuswoche #23

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Rückmeldung zum Wintersemester 2020/21

Die Rückmeldung zum Wintersemester 2020/21 ist ab dem 1. Juli möglich. Die Frist endet am 8. August.
Alle wichtigen Informationen zum Thema Rückmeldung findet ihr hier.


The re-registration to the summer semester 2020 is open from July 1st to August 8th, 2020.
Further information can be found in the English document under downloads: here.

 

 

Zuschuss in akuter Notlage

Aufgrund der Corona-Pandemie sind manche Studierende in eine finanzielle Notlage geraten. Neben der Möglichkeit des BAföG bietet der Bund betroffenen Studierenden nun Überbrückungshilfen an. Seit 1. Juni können auch ausländische Studierende den zinslosen KfW-Studienkredit beantragen. Das betrifft Bürger von Drittstaaten und EU-Bürger, die sich seit weniger als drei Jahren in Deutschland aufhalten.

Eine weitere Überbrückungshilfe bietet der Bund seit dem 16. Juni an: einen nicht rückzahlbaren Zuschuss. Dieser kann bis zu einer Höhe von jeweils bis zu 500 Euro in den Monaten Juni, Juli und August 2020 online beantragt werden. Alle Studierenden an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen sind antragsberechtigt, aus dem In- wie Ausland, unabhängig von Alter oder Semesterzahl.

 

 

Online-Sprechstunde der Techniker Krankenkasse

Ab sofort bietet die Techniker-Krankenkasse eine Online-Sprechstunde an. Diese findet immer dienstags von 10 bis 12 Uhr via Telefonkonferenz statt. Ihr könnt Anliegen zur Technischen Krankenkasse sowie Fragen rund um das Thema Krankenversicherung klären. Ansprechpartnerin ist Eleni Iosifidou.
Telefon: 040 - 46 06 51 09 77 1. Mobil: 0151 14534930. E-Mail: Eleni.Iosifidou(at)tk.de

 

Amtliche Bekanntmachung

In der Amtlichen Bekanntmachung der Hochschule Niederrhein wurde die Änderungsordnung zur Regelung der Zugangsprüfung für im Ausland qualifizierte Studienbewerberinnen und Studienbewerber veröffentlicht.

International semester - distant

Due to the current situation, the Saint-Petersburg State University of Industrial Technologies and Design has decided to operate in remote interaction. From September 28, 2020 – Dec 28, 2020, they launch an educational online project "International semester - distant". Students of all levels and their parents, teachers and employees of international departments of partner universities are invited to participate in the project. All subjects that we will offer to your attention will be taught in English through video conferences and presentations. All active participants of our project will receive the appropriate certificates. The modules will include Brand Management, Doing business in Russia, Photographics, History, Art and Literature of Saint Petersburg and their Reflection in the Museums of Saint Petersburg. Contact Saint-Petersburg State University: international(at)sutd.ru

 

 

Stipendien für international Studierende

Die Hochschule Niederrhein kann in begrenztem Umfang Studienabschluss-Stipendien im Rahmen des STIBET-Programms für Studierende aus Nicht-EU Ländern vergeben. Das STIBET-Programm wird gefördert vom Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) aus Mitteln des Auswärtigen Amts (AA). Ergänzt werden diese Mittel zudem durch die "Matching Funds", die von der Katholischen Hochschulgemeinde Krefeld und dem DAAD co-finanziert werden. Die Studienabschluss-Stipendien sollen internationalen Studierenden mit guten akademischen Leistungen, die sich in einer schwierigen finanziellen Lage befinden, eine Hilfe in der Abschlussphase des Studiums geben. Jetzt noch bis zum 15. Juli für ein Studienabschluss-Stipendium bewerben. Förderumfang: maximal sechs Monate; maximales Stipendium: 1.500 Euro.

Voraussetzungen:

  • Herkunft aus einem Nicht-EU Land
  • Studienfortschritt: Bachelor: 70 % der CP (126 bei 180 CP, 147 bei einem 7-semstrigen Studiengang), Master: 66 % (80 CP bzw. 60 bei Management of Textile Trade and Technology oder Design)
  • gute Studienleistungen
  • Regelmäßige Einnahmen unter dem BAföG-Satz, kein Gehalt im Praktikum

Bewerbung:
Bitte reicht flgende Unterlagen gesammelt nur per E-Mail ein: Katharina.Tsang(at)hs-niederrhein.de. Nur vollständige Bewerbungsunterlagen können berücksichtigt werden:

  • Bewerbungsformular für ein Studienabschluss-Stipendium
  • Begründung des Antrags
  • Aktueller Notenspiegel
  • Falls schon vorhanden: Anmeldung zur Abschlussarbeit
  • Studienplan
  • Kontoauszüge der letzten sechs Monate (aller vorhandenen Konten)

Freie Plätze: Betreuungsangebot für die Sommerferien

Auf Grund der aktuellen Pandemiesituation wird in diesem Jahr die Ferienbetreuung in den Sommerferien an der Hochschule Niederrhein nicht in der gewohnten Form stattfinden. Nach Rücksprache mit den Gesundheitsämtern der Städte Mönchengladbach und Krefeld wird vom 29. Juni bis zum 31. Juli folgende Notfallferienbetreuung angeboten:

  • zwei getrennte Gruppen an den Standorten Mönchengladbach und Krefeld-Süd
  • tägliches Betreuungsangebot jeweils von 8.30 Uhr bis 12 Uhr und/oder von 13 Uhr bis 16.30 Uhr
  • für jeweils vier Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren

Die Anmeldung ist ab sofort möglich und kann halbtagesweise erfolgen. Bitte nutzt den Anmeldebogen und nehmt die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis. Auf dem Programm stehen viele interessante Aktivitäten, die unter den besonderen Corona-Bedingungen und den geltenden Hygienevorschriften zu Corona umgesetzt werden.

Hygiene-Hinweise:
Räume und eingesetzten Materialien werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Das Bringen und Abholen der Kinder muss unter Tragen eines Mund-Nase-Schutzes erfolgen. Bitte tragt sowohl ihr als erziehungsberechtigte Person als auch euer Kind einen Mund-Nase-Schutz, wenn ihr euer Kind in die Betreuung gebt oder abholt. Bitte weist eure Kinder im Vorfeld auf die Husten- und Niesetikette hin. Sollte euer Kind Krankheitssymptome wie Husten, Schnupfen, Durchfall usw. aufweisen, muss es leider von der Betreuung ausgeschlossen werden. Durch den Kontakt der Eltern und der Kinder mit dem Betreuungspersonal müssen diese bei jeder Abholung und Bringung ihre Personalien hinterlassen, um bei einer Infektion alle Betroffenen erreichen zu können.