Niuswoche #2

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Wahl neuer Gremienmitglieder

In den kommenden Wochen findet die Wahl verschiedener Gremienmitglieder statt:

1. die stellv. zentrale Gleichstellungsbeauftragte,

2. Studierende für den Rat für studentische Hilfskräfte,

3. Unterstützer/innen des/-r Beauftragten für die Belange von Studierenden mit Behinderung oder chronischer Erkrankung.

Die Wahl findet ausschließlich per Briefwahl statt. Das bedeutet, dass ihr - sofern ihr euch an der Wahl beteiligen wollt - eine Briefwahl beantragen müsst. Anträge auf Briefwahl können bis Mittwoch, den 17. Februar 2021 per E-Mail an eva.hahn(at)hs-niederrhein.de oder telefonisch unter 02151-822 2851 gestellt werden. Bitte gebt eure genaue Anschrift an, an welche die Briefwahlunterlagen versandt werden sollen.

Lerngruppen finden mit der iHN-App

Für viele von euch ist es gerade - bedingt durch die Corona-Pandemie - schwierig Lernpartner oder Lerngruppen zu finden. Die Studienverlaufsberaterinnen und -berater der Hochschule wollen dieses Problem lösen und haben deswegen eine App erstellt und in die iHN-App einpflegt.

Wenn ihr auf das Noticeboard der iHN-App klickt, findet ihr im folgenden Menü den Punkt Lerngruppen. Dort stehen bereits bestehende Lerngruppen und ihr könnt eigene Gruppen inserieren. Die Erstellung ist wirklich kinderleicht. Alles was ihr braucht ist eine @stud-hn.de-E-Mail-Adresse. Diese gebt ihr mit eurem Fachberereich, eurem Studiengang und dem Fach für die Lerngruppe an und erstellt die Gruppe. Eure Lernpartner können sich dann per Mail bei euch melden. 

Mehr Informationen und eine tiefer gehende Erklärung findet ihr unter:

Mode.Macht.Menschen - 1. Fairquer Event 2021

Fairquer ist eine studentische Initiative an der HS Niederrhein. Sie beschäftigt sich vor allem mit Nachhaltigkeit in der Textil- und Bekleidungsindustrie und organisieren dazu verschiedene Events für euch am Campus. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 21. Januar, um 18.00 Uhr statt.

Faiquer startet das neue Jahr mit einer digitalen Filmvorstellung. Im Gepäck haben sie die Dokumentation „the Conscience of Clothing“, welches das Ergebnis des Dokumentarfilmprojektes „Mode.Macht.Menschen“ von Regisseur Patrick Kohl und der Rosa-Luxemburg-Stiftung ist. Die Doku handelt von den Erlebnissen des Fashion-Bloggers Willy Iffland und der Journalistin Helen Fares auf ihrer Reise durch die kambodschanische Textil- und Bekleidungsindustrie.

Nadja Dorschner, Leiterin des Projektes, und Regisseur Patrick Kohl werden nach der Vorstellung höchst persönlich für eure Fragen, Anregungen und Kommentare mit in der Runde sein.

Das Ganze wird via Zoom stattfinden. Um den Zugang zu erhalten, meldet euch bitte über E-Mail an oder schreibt fairquer eine Instagram-DM an @fairquer mit eurer E-Mail-Adresse. 

Studentische Hilfskraft (ca.10h/Woche) ab sofort

im Ressort des Vizepräsidenten für Studium und Lehre am Standort Mönchengladbach zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wenn du Interesse daran hast

  • beim Testen und der Umsetzung von Data Literacy eLearning Konzepten zu unterstützen
  • (Online-) Workshops und Mini-Tagungen zu organisieren
  • Erstsemester-Studierende im Rahmen einer Online-Rallye anzuleiten und zu begleiten

und

  • eine selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise mitbringst
  • gut strukturiert bist
  • einen Zugang zu „Data Literacy“ (Daten/Datenkompetenz) hast
  • idealerweise bereits die eTutor:innen Qualifizierung der Hochschule Niederrhein hast

Dann sende deine aussagekräftige Kurzbewerbung bis So, 24. Januar an:

Wissenschaftliche Hilfskraft ab sofort gesucht (19h/Woche)

Im Ressort des Vizepräsidenten für Studium und Lehre im Arbeitsbereich Hochschuldidaktik am Standort Mönchengladbach wird eine wissenschaftliche Hilfskraft gesucht. Der Wochenstundensatz liegt bei 19 Stunden. Die Aufgaben sind die Unterstützung beim Veranstaltungsmanagement, Recherchetätigkeiten, Unterstützung bei der Organisation des Arbeitsbereichs und das Erstellen und Einpflegen von Inhalten auf der Plattform ORCA.nrw. 

Was du mitbringen solltest ist eine selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise, gute Selbststrukturierung, Freude am Schreiben und Gestalten von Texten und gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen, gern auch in Photoshop und InDesign.

Die Stelle soll ab sofort besetzt werden und die Vertragsdauer ist bis zum 31. Dezember 2023 festgelegt. Bewerbungsfrist ist der 31. Januar. Bitte sendet eine aussagekräftige Kurzbewerbung an folgende E-Mail: