Niuswoche #41

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Bin ich hier richtig? Kurzworkshop für Studienzweifler

Bin ich hier richtig? Oder sollte ich vielleicht besser etwas Anderes machen? Wenn ja, was? Sich diese (oder ähnliche) Fragen im Studium zu stellen, ist zu Studienbeginn völlig normal. Wichtig ist, sich bei länger anhaltenden Studienzweifeln damit bewusst auseinander zu setzen.

Im Kurzworkshop gibt es einen kurzen Einstieg zum Thema Studienzweifel, sowie einen Überblick über Unterstützungsangebote für Studienzweifler*innen und Studienabbrecher*innen an der HS Niederrhein. Wir wenden eine erste Methode zur Reflektion der eigenen Interessen an und es gibt die Möglichkeit zum Austausch.

Di, 08. Dezember 2020 / Start: 17:00Uhr (Dauer: ca. 60min)

Ort: Zoom – Link wird nach Anmeldung zugesendet

Schließzeiten der Hochschule in der Weihnachtszeit

Da es mehrfaches Nachfragen von eurer Seite aus gab, hier nochmal die Schließzeiten der Hochschule in der Weihnachtszeit:

Ab dem 23. Dezember bis einschließlich dem 3. Januar wird die Hochschule geschlossen bleiben.

Ab dem 4. Januar sind wir wieder für euch da.

Rückmeldung zum Sommersemester 2021

Die Rückmeldung zum Sommersemester 2021 ist ab dem 01. Januar möglich. Die Frist endet am 08.Februar. 

Bitte denkt daran, erst ab Januar zu überweisen.

Bitte tragt als Verwendungszweck 20211 und direkt daran eure Matrikelnummer ein. Bitte nehmt diese Bankverbindung für die Einzahlung des Semesterbeitrags:

Hochschule Niederrhein

Stadtsparkasse Mönchengladbach

IBAN: DE24 3105 0000 0003 5391 11

BIC/Swift-Code: MGLSDE33

 

Alle wichtigen Informationen zum Thema Rückmeldung findet ihr hier:

 

FB 02: Daniel Blochwitz - Fotografien aus der Provinz

Frau Prof. Gudrun Kemsa lädt ganz herzlich alle Studierenden des Fachbereichs Design zu einer weiteren Veranstaltung der Vortragsreihe BEWEGTE BILDER UND FOTOGRAFIE ein.

»DANIEL BLOCHWITZ: FOTOGRAFIEN AUS DER PROVINZ«

Daniel Blochwitz stellt fotografische Positionen vor die sich auf unterschiedliche Weise dem Leben abseits der Metropolen widmen. Für viele Menschen ist Mecklenburg-Vorpommern solch ein Inbegriff von Provinz – ein naturnahes und bevölkerungsarmes Bundesland mit vergleichsweise wenigen und eher kleinen Städten. Gerade die Jugend scheint hier immer auf dem Sprung zu sein. Gleichzeitig ist die Gegend aber auch Sehnsuchtsort gestresster Großstädter mit Versprechen auf Freiräume für Träume und Experimente sowie Platz für Erholung und Zurückgezogenheit.

Daniel Blochwitz ist Kurator, Dozent und Berater für Fotografie, seit 2018 Kurator der photo basel.

Zugangsdaten für den Vortrag am 14. Dezember 2020 ab 18:30 Uhr:

Meeting-Daten:


Meeting-ID: 827 7207 4150
Passwort: 510222

 

LR_TheFader

Wie man das Beste aus dem Praktikum herausholt

Gemeinsam mit Karrierecoach München bietet der Career Service den Online-Workshop "Wie man das Beste aus dem Praktikum herausholt" an. Der Fokus wird hierbei auf das Bilden von Netzwerken und Beziehungen gelegt. Außerdem werden Fragen beantwortet, wie "Wie kann ich mehr aus dem Praktikum machen?" oder "Wie kann ich durch meine Kollegen auch andere Tätigkeitsfelder kennenlernen?"

Die Veranstaltung findet am 17. Dezember um 17:00 Uhr statt. Die Teilnahme ist für die Studierenden der Hochschule Niederrhein kostenlos. Es gibt insgesamt 25 Plätze. Die Vergabe erfolgt nach der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen.

Anmelden könnt ihr euch mit einer Mail an Gerhard Waitschies:

Lehrpreis 2020: Digital von Jetzt auf Gleich!

Seit 2003 wird der Lehrpreis an der Hochschule Niederrhein vergeben. In 2020 wird der Lehrpreis erstmals unter ein Leitthema gestellt: Die Ad-hoc Umstellung auf digitale Lehre im Frühjahr 2020 hat alle Lehrenden außerordentlich gefordert. Trotz der Kürze der Zeit sind viele gute Lehrveranstaltungsformate und Konzepte für die digitale Betreuung und Interaktion entwickelt worden. Mit dem Lehrpreis Digital von jetzt auf gleich! will die Hochschule Niederrhein dieses Engagement auszeichnen. Sie lobt deshalb den Lehrpreis 2020 in den Kategorien (a) beste digitale Lehrveranstaltung und (b) bestes Betreuungs- und Interaktionsangebot in der digitalen Lehre aus.

 

Watch Party vom Hörsaalkino AudimaxX

Leider können wir uns in diesem Jahr nicht alle gemeinsam im Hörsaal treffen, um bei Weihnachtsfilmen in festliche Stimmung zu kommen, aber das Team vom Hochschulkino hat sich eine Alternative ausgedacht. Am 23. Dezember ist eine Watch Party geplant, um gemeinsam den Kultklassiker "Bill und Teds Verrückte Reise durch die Zeit" zu schauen. Alles was ihr dafür braucht ist ein Amazon Prime Account und einen internetfähigen Computer. Mehr dazu findet ihr in der Facebook-Veranstaltung vom AudimaxX-Team: