Internationales Marketing (Deutsch-Französisch)

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Fakten zum Studiengang

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Studienform

Vollzeit

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienumfang

180 ECTS

Studienort

Campus Mönchengladbach

Kosten pro Semester

308,88 € inkl. NRW Ticket

Unterrichtssprache

Deutsch

Akkreditierungsagentur

FIBAA

International

Double Degree

- Deutsch-Französisches Studienprogramm
- Doppelabschluss: Internationales Marketing (B.A.), Licence Gestion
- 4 Semester an der Hochschule Niederrhein
- 2 Semester an der Université de Haute Alsace, Mulhouse Colmar, Frankreich
- Unterrichtssprache in Frankreich: Französisch
- DFH Förderung möglich
- Erasmus Förderung möglich

Praktikum
Nachweis eines 12-wöchigen Fachpraktikums bis zum 4. Fachsemester.
Drei der folgenden Funktionsbereiche müssen durchlaufen werden: Beschaffungswesen, Materialwirtschaft, Fertigungsplanung, Organisation, Informationstechnologie, Kreditwesen, Personalwesen, Marketing/Vertrieb, Steuerwesen und Prüfungswesen und Rechnungswesen.

Was kommt danach? Als konsekutive Masterstudiengänge werden "Internationales Marketing (M.A.)" und "Business Management (M.A.)" angeboten.


Check Deine Studienwahl!

Erfüllt das Studium Deine Erwartungen? Finde es heraus mit dem HN-Navigator!

 

Folgende Bereiche wirst Du mit ihm durchlaufen: Berufswelten, Studium, Self-Assessment, Studierendenleben... und alles online!


Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung

  • Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil)
  • allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • im Ausland erworbene Hochschulzugangsberechtigung
  • sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung

Besondere Einschreibungsvoraussetzungen

Nachweis über Französischkenntnisse B2-Niveau


Bewerbung

Studienaufnahme

nur Wintersemester (WS)

Vorlesungsbeginn

Mitte September

Vorkurse

Informationen zur Einführungswoche

Bewerbungsbeginn

WS - 02. Mai

Bewerbungsende

WS - 15. Juli

Vergabeverfahren

zulassungsbeschränkt (NC-Werte)

Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland oder in einem EU-Land erworben haben, bewerben sich online.

Studienbewerberinnen und Studienbewerber für ein höheres Semester und beruflich Qualifizierte ohne Hochschulreife bewerben sich online und reichen die erforderlichen Unterlagen ein.

Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in einem Nicht-EU-Land erworben haben, richten ihre Bewerbung direkt an uni-assist.


Zentrale Studienberatung
Hochschule Niederrhein