Wirtschaftsingenieurwesen, dual

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

Fakten zum Studiengang

Abschluss

Bachelor of Science (B.Sc.)

Studienform

2 Tage/Woche Studium (1. und 2. Semester: Mi,Fr/ 3. und 4. Semester: Mo,Di), 3 Tage/Woche Ausbildung

Regelstudienzeit

9 Semester

Studienumfang

180 ECTS

Studienort

Campus Krefeld Süd

Kosten pro Semester

285,38 € inkl. NRW Ticket

Unterrichtssprache

Deutsch

Akkreditierungsagentur

ASIIN

Was kommt danach? Als konsekutive Masterstudiengänge werden "Produktion und Logistik (M.Eng.)" und "E-Business (M.Sc.)" angeboten.


Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung

  • Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil)
  • allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • im Ausland erworbene Hochschulzugangsberechtigung
  • sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung

Besondere Einschreibungsvoraussetzungen

Ausbildungsvertrag

Nachweis Ausbildungsvertrag

30. September

Ausbildungsberufe zum Studiengang

  • Produktionstechnologe/in
  • Elektroniker/in
  • Mechatroniker/in
  • Fachkraft Lagerlogistik (Schwerpunkt Produktion und Logistik im Studium)
  • Industriekaufmann/-frau
  • Industriemechaniker/in
  • Kaufmann/-frau Groß- und Außenhandel
  • Einzelfallprüfung für weitere Ausbildungsberufe

Im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen garantiert der Ausbildungsvertrag einen Studienplatz!


Bewerbung

Die Bewerbung für einen Ausbildungsplatz erfolgt in der Regel ein Jahr vor Studienbeginn.
Die Bewerbung für einen Studienplatz muss zusätzlich bei der Hochschule online durchgeführt werden!

 

Studienaufnahme

nur Wintersemester (WS)

Vorlesungsbeginn

Mitte September

Vorkurse

Informationen zur Einführungswoche sowie zu den Vorkursen finden Sie hier.

Bewerbungsbeginn

WS - 02. Mai

Bewerbungsende

WS - 15. Juli

Vergabeverfahren

zulassungsfrei

Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland oder in einem EU-Land erworben haben, bewerben sich online.

Studienbewerberinnen und Studienbewerber für ein höheres Semester und beruflich Qualifizierte ohne Hochschulreife bewerben sich online und reichen die erforderlichen Unterlagen ein.

Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in einem Nicht-EU-Land erworben haben, richten ihre Bewerbung direkt an uni-assist.


Zentrale Studienberatung
Hochschule Niederrhein