Kooperationen
des Fachbereiches Sozialwesen


Off-Theater nrw

Die staatlich anerkannte Akademie "Off-Theater nrw" führt im Raum Düsseldorf/Neuss studien- und berufsbegleitende Fortbildungen durch und zwar in Theaterpädagogik, Tanzpädagogik, Kulturpädagogik, Rhythmuspädagogik und Kulturmanagement.

 

Die Hochschule Niederrhein und das "Off-Theater nrw" haben miteinander einen Kooperationsvertrag geschlossen. Dieser sieht folgendes vor:

 

1. Studierende und Alumni im Fachbereich Sozialwesen erhalten bis zu 10% Ermäßigung auf alle Fortbildungen.

 

2. Gegenseitige Anerkennung von Studien- und Fortbildungsleistungen. Dies bedeutet:

 

a) Bei Studierenden und Alumni der Sozialen Arbeit sowie der Kulturpädagogik wird das eigene (Outdoor)-Projekt sowie gegebenenfalls auch die BA-Arbeit durch das Off-Theater nrw anerkannt. Bei Teilnahme an einer Fortbildung beim Off-Theater nrw kann damit die Durchführung eines weiteren Eigenprojekts und dessen Dokumentation entfallen.

 

b) Bei Absolventen/innen des "Off-Theaters nrw", die am Fachbereich Sozialwesen studieren, wird der Theater- oder Tanzpädagogik-Abschluss beim Off-Theater auf verschiedene Module angerechnet: Beim BA Soziale Arbeit auf Modul 4.2 und beim BA Kulturpädagogik auf die drei Module 4, 10 und 16. Auch bei der Absolvierung der Kulturmanagement-Fortbildung ist eine Anrechnung im BA Kulturpädagogik möglich (Mod. 18.2). 

 

Weitere Infos zum "Off-Theater nrw"