NEWS für Studierende
am Fachbereich Sozialwesen // FB 06

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Infos zur Prüfung der Module 11.1 / 11.2 / 11.3 im BA SA

Sehr geehrte Studierende,

die Prüfung im Modul 11 ist laut Modulhandbuch wie folgt beschrieben: "Die Modulprüfung für das gesamte Modul ist in Gestalt eines Bausteinportfolios zu erbringen. Das Modul wird mit einer benoteten Klausur in den Modulen 11.1 und 11.3 abgeschlossen. 11.2 schließt mit Testat ab. Die Notenskala orientiert sich an den Bestimmungen der Prüfungsordnung".

Es handelt sich also einerseits um eine Klausur mit den Teilgebieten 11.1 (Engel; max. 50 Punkte ) und 11.1 (Gebhardt; max. 50 Punkte) und 11.3 (Engel oder Gebhardt oder Heister; max. 100 Punkte).
Sie bestehen die Prüfungsleistung ab in Summe 106 Punkten. 

Und es handelt sich andererseits um den Erwerb eines Testats im Teilgebiet 11.2.

Zu der Klausur (mit sämtlichen Teilgebieten 11.1 & 11.3) und dem Testat (11.2) melden Sie sich bitte jeweils wie gewohnt über das Prüfungssystem (QISPOS) an.

Das Testat zum Teilgebiet 11.2 wird unabhängig von der Klausur erworben. Das kann also auch schon in einem früheren, aber auch in einem späteren Zeitpunkt geschehen.

Bezüglich des Bestehens der Klausur bzw. einer Wiederholung gilt: Sollten Sie die 106 Punkte insgesamt über die Teilgebiete 11.1 (Engel & Gebhardt) und 11.3 nicht erreichen, so ist die gesamte Prüfung zu wiederholen. Es können keine Teilgebiete (z.B. nur Teilgebiet 11.3) für sich absolviert werden. Ein Testat in 11.2 ist davon unberührt.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Heike Engel  | Prof. Dr. Wilfried Gebhardt | Prof. Dr. Werner Heister