Aktuelle Meldungen
Hochschule Niederrhein

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Digitale Nachhaltigkeitstage: Chancen in Zeiten von Corona

Bietet die derzeitige, durch die Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen geprägte Situation auch Positives oder gar Chancen? Diese Frage ist das Hauptthema der diesjährigen Nachhaltigkeitstage der Hochschule Niederrhein. Über einen Zeitraum von zwei Wochen, vom 9. November bis 20. November 2020, werden neue Ansichten auf die Krise vermittelt. So teilen die Gründer des Second-Hand-Start-Ups Strike ihre von Erfolg geprägten Erfahrungen zu Coronazeiten mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Neben weiteren Gesprächen, wie mit „The Good Food“-Gründerin Nicole Klaski zum Thema „Regionalität während Corona“, werden auch Themen vorgestellt, die nichts mit der Krise zu tun haben. Vorträge vom Textilhersteller Vaude oder das exklusive Streaming des Films „The Troublemaker“ sind nur zwei der zahlreichen Highlights der Nachhaltigkeitstage.

Um besonders vielen Studierenden zu ermöglichen an den Veranstaltungen teilzunehmen, finden sie in diesem Jahr morgens und abends statt – vollkommen digital und selbstverständlich kostenlos. Veranstaltet werden die Nachhaltigkeitstage vom „A.U.G.E Institut“, dem „EthNa Kompetenzzentrum CSR“ und vom AStA.  

Weitere Informationen über die Anmeldung zu den Veranstaltungen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.csr-textil-bekleidung.de/index.php/details-13/NT-2020.html​