Aktuelle Meldungen
Hochschule Niederrhein

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Projekt Cleverland entwickelt deutsch-niederländische Unternehmensdatenbank

Unternehmen aus der deutsch-niederländischen Grenzregion können sich ab sofort kostenlos über eine Unternehmensdatenbank auf der grenzüberschreitenden Plattform Cleverland vorstellen. Damit können sie sich als attraktive Arbeitgeber für High Potentials präsentieren sowie ihre Dienstleistungen und Produkte jenseits der Grenze bekannter machen. 

Die deutsch-niederländische Wissensregion Cleverland rund um die Städte Krefeld, Mönchengladbach und Venlo ist geprägt durch leistungsstarke kleine und mittelständische Unternehmen. Hinter diesen Unternehmen verbergen sich oft innovative, international agierende und attraktive Arbeitgeber. 

„Mit unserer Unternehmensdatenbank bieten wir Studierenden und AbsolventInnen die Möglichkeit die euregionalen Unternehmen besser kennenzulernen und vielleicht den Traumarbeitgeber in der Wissensregion zu finden“, sagt Professor Dr. Rüdiger Hamm, Leiter des Projekts euregio-Campus, das hinter Cleverland steht sowie des Forschungsinstituts NIERS der Hochschule Niederrhein.

Zahlreiche Unternehmen in der Region sind auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern, und erhöhen mit Hilfe der Datenbank ihre Sichtbarkeit bei Schülern, Studierenden und HochschulabsolventInnen. Interessierte Nutzer können auf der Seite cleverland.eu/de/arbeiten/ mit Hilfe von Branchenfiltern nach Firmen in der Grenzregion suchen.

Die Unternehmensdatenbank ist im Rahmen des INTERREG-Projektes „euregio campus - Limburg/ Niederrhein“ entstanden. Projektpartner sind die Hochschule Niederrhein, die Fontys Venlo, die Städte Krefeld, Mönchengladbach und Venlo sowie die Wirtschaftsförderungen aus Krefeld und Mönchengladbach.

Zentrales Ziel des Projektes ist es, den Brain Drain der Region zu verringern und junge Menschen durch geeignete Maßnahmen stärker an die Region zu binden. So haben die Projektpartner in den vergangenen Monaten einige erfolgreiche digitale Matchmaking-Veranstaltungen für Unternehmen und Studierende durchgeführt. Auf diese Weise konnten High Potentials und ArbeitgeberInnen grenzüberschreitend miteinander in Kontakt treten.

https://cleverland.eu/de/company-overview/

Kontakt: i.A. Lilia Gutenberg, Hochschule Niederrhein - NIERS, Telefon: 02161 186-6414; E-Mail: lilia.gutenberg@hs-niederrhein.de