Aktuelle Meldungen
Hochschule Niederrhein

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Beuys-Jubiläum: Hochschule erarbeitet limitierte Broschüre

Künstler, Humanist und Revolutionär – oder kurz: Joseph Beuys. Zu seinem hundertsten Geburtstag veröffentlicht der Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein eine 48-seitige Broschüre über einen der prägendsten Texte von Beuys: dem „Aufruf zur Alternative“, der dazu führte, dass man Beuys auch als „Grünen Vordenker“ bezeichnet

Der 1978 in der Frankfurter Rundschau erschienene Text befasst sich mit der politischen und gesellschaftlichen Situation der späten 70er Jahre. Dazu gehören der Ost-West-Konflikt, ökologische und wirtschaftliche Krisen und eine Sinn- und Bewusstseinskrise der Menschen. Er ruft auf zu kritischem und gemeinschaftlichem Denken und behandelt die Themen auf eine, auch heute noch, hochaktuelle Weise.

Auf 48 Seiten wurde mit Hilfe von zwei Druckverfahren und vier verschiedenen Papiersorten eine zeitgenössische Aufmachung für den „Aufruf zur Alternative“ geschaffen. Der Text wurde in viele Abschnitte aufgeteilt und mit Zitaten aufgelockert. Historisches und aktuelles Bildmaterial sorgen außerdem für einen direkten Bezug zur Geburtsstätte von Beuys: Krefeld.

„Es soll Spaß machen Beuys zu entdecken – viele sprechen über ihn, aber finden keinen Zugang. Mit dieser Ausgabe eröffnen wir die Möglichkeit zur kritischen Auseinandersetzung.“, sagt die Dekanin des Fachbereichs Design Prof. Nora Gummert-Hauser, die die Gestaltung des Hefts übernommen hat. Dr. Dan Reynolds und Dipl. Des. Thomas Junold druckten die insgesamt 100 Exemplare der limitierten Auflage im Digital- und Riso-Druckverfahren. Dipl. Des. Stefanie Schweers hat die Broschüre von Hand geheftet.

Die Publikation kann für 18 Euro über die Hochschule bestellt werden. Interessierte schicken einfach eine Mail an: designkrefeld-edition@hsnr.de