Aktuelle Meldungen
Hochschule Niederrhein

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Neues interdisziplinäres Wahlfach gestartet

Social Entrepreneurship – How to Start up? Das ist der Titel des interdisziplinären Wahlfachs, welches dieses Semster an den Start ging. Das Ziel: Studierende der Studiengänge Soziale Arbeit und Betriebswirtschaft sollen (Gründungs-) Ideen entwickeln und zu Geschäftsmodellen ausarbeiten.

In den vergangenen Wochen fand der KickOff mit einer zweitägigen, intensiven Ideenwerkstatt als Präsenzveranstaltung an der Hochschule statt. Hier entwickelten die Studierenden innovative Ideen zur Lösung von gesellschaftlichen Herausforderungen und fanden sich zu (interdisziplinären) Teams zusammen, die über das gesamte Semester an ihren (Gründungs-) Ideen weiterarbeiten. Von zwei externen Trainern, die exklusiv für die Ideenwerkstatt gewonnen werden konnten, erhielten die Studierenden praktische Methoden und Techniken sowie kompaktes Know-how anhand anschaulicher Beispiele von Start-Ups.

Nach der Ideenwerkstatt laufen die Teams nun los und arbeiten bis Mitte Januar an ihren Geschäftsmodellen, die dann als Prüfungsleistung vor den Lehrenden und einem Vertreter der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach „gepitcht“ werden. Zwischendurch gibt es verschiedene Input-Veranstaltungen zu Recht, Finanzen, Marketing und die Teams erhalten Beratung von den Start Up-Coachs des HNX Teams. HNX ist die Anlaufstelle für die Themen Entrepreneurship und Existenzgründung an der Hochschule Niederrhein. Die Lehrveranstaltung wurde von den beiden Professoren, Timo Schwarzwälder vom Fachbereich Sozialwesen und Christoph Pütz vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, sowie dem HNX Team entwickelt.  

Prof. Dr. Christoph Pütz: „Wir werden nach unserer Pilotphase im WS das Modul jetzt sukzessive für andere Studiengänge und Fachbereiche öffnen. Gespräche mit Professoren andere Fachbereiche zeigen uns schon jetzt, dass hier ein großes Interesse besteht“. Prof. Dr. Timo Schwarzwälder ergänzt: „Unser Ziel ist die Zusammenarbeit zwischen den Studierenden der verschiedenen Fachbereiche voranzubringen, da wir fest davon überzeugt sind, dass gerade hier spannende Innovationspotentiale bestehen. In diesem Rahmen können Entrepreneurial Skills eingeübt und interdisziplinäre Gründungspotentiale optimal gefördert werden.“

Weitere Infos zum Thema Existenzgründung und Entrepreneurship:

 www.hs-niederrhein.de/existenzgruendung/