Aktuelle Meldungen
Hochschule Niederrhein

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Speed-Dating: Auszubildende treffen auf Studierende

Im Vordergrund stand vor allem eins: der Austausch. Auszubildende der Textilakademie NRW haben die Hochschule Niederrhein besucht, um an einem Speed-Dating-Event mit Studierenden des Fachbereichs Textil- und Bekleidungstechnik teilzunehmen. In kleinen Gruppen wurden aktuelle Themen rund um die Textilbranche besprochen.

Knapp 40 Auszubildende der Abschlussklassen Textillaborant:in, Produktveredler:in und Produktionsmechaniker:in wurden von Professorin Dr. Maike Rabe, Leiterin des Forschungsinstituts für Textil- und Bekleidung, am Campus Mönchengladbach begrüßt. Nach einigen einleitenden Worten bekamen die Auszubildenden die Möglichkeit in Kleingruppen mit Studierenden zu diskutieren.

Für jeweils 30 Minuten entbrannten Gespräche über die Zukunft der Textilbranche. Wie kann die Branche bekannter gemacht werden? Was braucht es, um Jobs attraktiver zu machen und welche Themen sind besonders relevant für die Zukunft? Nach Ablauf der Zeit wurden neue Gruppen gebildet und weitere Aspekte ausgearbeitet.

Festgehalten wurden die Ergebnisse auf Flipcharts, die anschließend von den Gruppen präsentiert und im Plenum diskutiert wurden. Kernpunkte waren die Bewerbung nah der Zielgruppe in Social Media, den Schulen oder auf Messen, das Fördern von Nachhaltigkeit und Diversität sowie die Verbesserung der Arbeitsbedingungen.

Die Ergebnisse zeigten, dass die Studierenden und Auszubildenden durchaus ähnliche Ziele für die Zukunft der Branche haben und gewillt sind, diese auch umzusetzen. Beide Gruppen haben den Austausch sehr geschätzt. Die Hochschule Niederrhein und die Textilakademie NRW werden auch in Zukunft gemeinsame Events veranstalten, um von den Synergien aus Lehre und Ausbildung zu profitieren.