Aktuelle Meldungen
Hochschule Niederrhein

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Hochschule Niederrhein trauert um Professor Wolfgang Slansky

Schon bei der Gründung am 1. August 1971 hatte die Hochschule Niederrhein ein einprägsames Logo. Die prägnante Wellenform wird noch heute verwendet. Darin verbirgt sich der Buchstabe N – N wie Niederrhein. Das Logo wurde von Professor Wolfang Slansky entworfen, erst langjähriger Dozent an der Werkkunstschule, später dann Professor für Grafik-Design am Fachbereich Design. Von 1974 bis 1976 leitete er den Fachbereich als Dekan. Nun ist der Designer des Hochschullogos im Alter von 97 Jahren verstorben.

„Wolfgang Slansky hat der Hochschule Niederrhein mit seiner Kreation ein Gesicht gegeben. Wer heute das Logo erblickt weiß sofort, dass es sich um die Hochschule Niederrhein handelt. Wir werden Wolfgang Slansky ein ehrendes Andenken bewahren und kondolieren seinen Angehörigen“, sagt Dr. Thomas Grünewald, Präsident der Hochschule Niederrhein.

Slansky wurde am 24. Dezember 1924 in Klein Schokau (heute: Malý Šachov, Tschechien) geboren und kam 1950 an die Werkkunstschule Krefeld, einer Vorgängereinrichtung der Hochschule Niederrhein. Während seiner Zeit in Krefeld entwarf er zahlreiche Signets und visuelle Erscheinungsbilder für Firmen und Institutionen. So basiert z.B. das Logo der Deutschen Forschungsgemeinschaft auf seinen Entwürfen. 1990 verließ er die Hochschule Niederrhein und ging in den Ruhestand. Seitdem lebte er bis zuletzt kreativ tätig am Niederrhein.