Aktuelle Meldungen
Hochschule Niederrhein

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Hochschule Niederrhein verabschiedet OER-Policy

Krefeld/Mönchengladbach. Was sich im Wissenschafts- und Forschungsbereich bereits etabliert hat, verändert nun auch die Hochschullehre: Das Teilen von Arbeiten und Materialien im Sinne des Openness-Gedanken. Open Educational Resources (OER) sind frei zugängliche Lehr-/Lernmaterialien, die eine einfache Verbreitung, Nutzung und Bearbeitung unter Lehrenden und Studierenden ermöglichen. Mit der Verabschiedung der ersten eigenen OER-Policy will die Hochschule Niederrhein einen Grundstein in Richtung Open Education legen und gleichzeitig Lehrende in der Nutzung und Erstellung von OER unterstützen.

Information und Wissen steigen in ihrem Wert, je mehr Personen an ihnen teilhaben können – das ist der Grundgedanke hinter OER. Durch den Austausch von Wissen und Materialien können sich dynamische Prozesse entwickeln, die zu innovativen Lehr-, Lern- und Prüfungsszenarien führen können.

Gleichzeitig gibt es viele Fragezeichen in Bezug auf die Rechtssicherheit bei Verwendung fremder Materialien. Hier will die OER-Policy erste Antworten liefern, indem sie Lehrende, Mitarbeitende und Studierende zum Einsatz sowie zur Veröffentlichung von OER ermutigt und dabei mit entsprechenden Empfehlungen und Maßnahmen unterstützt.

Denn im Gegensatz zu herkömmlichen Materialien, welche urheberrechtlich geschützt sind und daher nicht ohne weiteres verändert werden dürfen, bieten OER die Chance, fremdes Material einfach an den eigenen Lehrkontext anzupassen und zu verwenden. Hierfür kommen sog. offene Lizenzen wie die Creative Commons-Lizenzen zum Einsatz, die genau regeln, wie das Material genutzt werden darf.

In der OER-Policy werden Lehrende ermutigt, ihr aufwändig erstelltes Lehr-/Lernmaterial durch die Lizenzierung als OER für eine Mehrfachnutzung durch andere bereitzustellen. Damit ebnen OER nicht nur den Weg für kreative Weiterentwicklungen, sondern sie dienen auch der Reputation im Lehrbereich und fördern den Austausch sowie die Netzwerkbildung darüber. Die OER-Policy gibt hierfür detaillierte Hinweise zu Lizenzangaben und Veröffentlichungsmöglichkeiten.

Der Open Resources Campus NRW (ORCA.nrw) stellt dabei eine zentrale Plattform zum Austausch von Materialien und zur Vernetzung zwischen Lehrenden dar.

Wer OER an der Hochschule Niederrhein nutzen oder erstellen möchte, wird dabei nicht allein gelassen – im Ressort Studium und Lehre gibt es eine OER-Anlaufstelle, welche Beratungen, Informationsmaterialien und weitere Aktivitäten zur Unterstützung und Förderung von OER entwickelt und anbietet.

Die komplette OER-Policy steht unter dem nachfolgenden Link zum Abruf bereit: www.hs-niederrhein.de/oer-policy