Aktuelle Meldungen
Hochschule Niederrhein

Birgit Lankes, Lehrkraft am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, erklärt Studierenden das Fischertechnik-Modell.
Birgit Lankes, Lehrkraft am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, erklärt Studierenden das Fischertechnik-Modell.

Geschäftsprozesse am Modell verstehen: SAP Community Conference tagte an der HSNR

Zum ersten Mal tagte jetzt die „SAP Community Conference Rhein Ruhr“ an der Hochschule Niederrhein. Dazu trafen sich Lehrende deutschsprachiger Hochschulen zum Austausch über Lehrkonzepte, die die Software des größten europäischen Softwareanbieters einbindet. Um Studierenden Softwarekonzepte und -nutzung anschaulich und erfahrbar zu vermitteln, wurde in diesem Jahr eine Fischertechnik-Anlage aufgebaut.

An der Anlage konnten Studierende einen Fertigungsauftrag über ein ERP-System anlegen und dann die Auswirkungen der Übertragung an die Steuerungs- und Überwachungssoftware sehen. Zu erkennen ist ein Hochregallager, aus dem nach Auftragserteilung ein Regalroboter den Rohling herausholt und es zur Brennkammer trägt, wo der Lack aufgetragen wird. Es folgen Qualitätskontrolle und Einlagerung. Dabei werden auch Fehler simuliert, so dass Ausschuss gebucht oder Nachbearbeitung initiiert werden muss. Gesteuert wird die Anlage über einen RasperryPi.

Die Hochschule Niederrhein ist seit einem halben Jahr als „SAP Next-Gen Chapter“ ausgezeichnet. Damit würdigt die SAP University Alliance die SAP-Ausbildung an der Hochschule Niederrhein. „Zahlreiche Unternehmen am Niederrhein steuern ihre Prozesse mit Software des Walldorfer Unternehmens. Für uns gehören professionell vermittelte Kenntnisse der SAP-Software daher zum Studium dazu“, erklärt Prof. Dr. Detlev Frick, der am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Niederrhein Wirtschaftsinformatik lehrt.

Pressekontakt: Dr. Christian Sonntag, Referat Hochschulkommunikation,  Tel.: 02151 822 3610; E-Mail: christian.sonntag(at)hs-niederrhein.de