Leitfähige Garne und Textilien

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Der textile Griff - beschichtete Garne

Garnbeschichtung mittels Magnetron Sputtering

 

 

Um sehr dünne und sehr definierte Silberschichten auf Monfilamente für filamentbasierte, elektronische Bauteile, z.B. Transistoren, zu entwicklen, nutzen wir an der Hochschule Niederrhein die Magnetron Sputter Deposition. Eine zylindrischen Sputterquelle ermöglicht die gleichmäßige Beschichtung von zylindrischen Substraten.

Metallisieren von Garnen durch stromlose Abscheidung

Aus einer Metallsalzlösung scheiden wir metallische Schichten aus Basis einer Redox-Reaktion direkt auf Garnen und textilen Flächen ab.

Neben Kupfer beschichten wir Garne mit Gold, Nickel, Silber und Zinkoxid.

Das beste aus Elektrotechnik und Textil

Gesponnene, leitfähige Hybridgarne

 

 

In unserem Spinnereitechnikum verfügen wir über verschiedene Spinnverfahren, um hybride Garne herzustellen. Neben dem Ringspinnverfahren wurde auch das Hohlspinnverfahren erfolgreich zur Produktion von hybriden, leitfähigen Garnen in unterschiedlichen Feinheiten und elektrischen Widerständen erfolgreich angewandt.