Design-Ingenieur

Bachelor of Science (B.Sc.)

Der Studiengang Design-Ingenieur beinhaltet die beiden Schwerpunkte Textil und Mode.

 

Die Studienrichtung Textil macht die Studierenden mit den zahlreichen Varianten der Produktgestaltung hinsichtlich des modischen Designs und Stylings für die Weberei, Wirkerei, Strickerei und Druckerei vertraut. Hierbei wird der moderne Maschinenpark der Hochschule ebenso genutzt wie die unterschiedlichen CAD-Systeme, die die Realisierung und Umsetzung in industriell zu fertigende Kollektionen ermöglichen.

 

Gegenstand der Studienrichtung Mode ist die Qualifikation von Ingenieuren, die unter Beachtung von Fashion, Styling und Design modische Entwürfe von Bekleidungsstücken und technischen Textilien kreieren, zu Kollektionen zusammen stellen und ihre technische Weiterentwicklung in Bezug auf Passform, Arbeitsgestaltung und Qualitätsstandard übernehmen können. Darüberhinaus sind die Absolventen befähigt Richtlinien für die industrielle Verarbeitung festzulegen und Trainingsprogramme zu erstellen.

 

Die besondere Intention dieses Studienganges ist, Design und Technik zu gleichen Teilen zu verbinden. Die Kombination von Gestaltung und Technologie bereitet optimal auf die Anforderungen einer innovativen und globalen Textil- und Bekleidungsindustrie vor.

 

Studienfächer

(Auszug)


Grundstudium:

  • Grundlagen Textil- und Konfektionstechnologie
  • Textile Produkte
  • Kreativitätslehre
  • Informationstechnologie
  • Mathematik und Chemie

 

Hauptstudium:
(entsprechend der Studienrichtung)

 

  • Gestaltungstechnik Mode/Textil
  • Qualitätsmanagement
  • Flächenkonstruktion
  • Bekleidungs-/Textilentwurf
  • Technische Textilien und Veredlung
  • Schnittgestaltung
  • Kollektionsentwicklung Mode/Textil

 

Kurz-Infos

                                                                                                                                                                                           Regelstudienzeit

7 Semester

 

Beginn

Wintersemester

 

Bewerbungsverfahren

Zulassungsfreier Bachelorstudiengang
(beachten Sie jedoch die Zulassungsvoraussetzung)

 

Zulassungsvoraussetzung

  • allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, Zeugnis der Fachoberschule oder sonstige gleichwertige Zeugnisse (z.B. Zugangsprüfung, "Meisterstudium")
  • Bestehen der studiengangsbezogenen Eignungsfeststellungsprüfung
  • Nachweis eines insgesamt 8-wöchigen Industriepraktikums bis zu Beginn des 3.Semesters
    ACHTUNG: der Fachbereich führt zum Wintersemester 2017/18 neue Prüfungsordnungen ein. In diesen wird dieses Praktikum NICHT mehr gefordert.

 

Lehrsprache

Deutsch

 

Abschluss

Bachelor of Science (B.Sc.)

 

Zusatzinformationen

konsekutiver Masterstudiengang "Textile Produkte"

 

Die nächste Eignungsfestellungsprüfung findet am 10. Juni 2017 statt.

Akkreditierung

Der konsekutive Studiengang wurde von der Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften und der Mathematik e.V. (ASIIN) im Jahr 2004 akkreditiert und 2010 reakkreditiert. Im Jahr 2017 findet die erneute Reakkreditierung statt.

Weitere Informationen

bzgl. Zugangsvoraussetzungen, Bewerbungsverfahren, Numerus Clausus (NC) und andere Formalitäten erhalten Sie über die zentrale Studienberatung

Informationen bzgl. fachspezifischer Fragen erhalten Sie bei unserer Fachberaterin:

Informationen zur Anerkennung des 8-wöchigen Fachpraktikums